Stadt Zittau - Bürgerinformationsportal Beschluss zur Veräußerung des Grundstückes Am Walde, Teilfläche von Flurstück- Nr. 2/26 Gemarkung Hospital St. Jacob, gelegen im Ortsteil Eichgraben.

Betreff
Beschluss zur Veräußerung des Grundstückes Am Walde, Teilfläche von Flurstück- Nr. 2/26 Gemarkung Hospital St. Jacob, gelegen im Ortsteil Eichgraben.
Vorlage
075/2014
Art
Beschlussvorlage

Im Stadtrat ist der Grundsatzbeschluss zur Vergabe im Erbbaurecht oder Verkauf gefasst worden.  Der Interessent hat sich ausdrücklich für einen Kauf entschieden.

BGB, SächsGemO

Der Verwaltungs- und Finanzausschuss beschließt, eine bisher als Gartenland genutzte Teilfläche des Flurstückes- Nr. 2/26 der Gemarkung Hospital St. Jacob, gelegen Am Walde, mit einer Größe von insgesamt  ca. 2.650m² an Herrn Wobster, wohnhaft in Zittau/ OT Eichgraben, zu veräußern.

Als Eigenheimparzelle werden 500m² zum Bodenrichtwert  von 27 €/m². Die restliche umzäunte Fläche bildet Wald, ein zu verpflanzendes Biotop, Feuchtwiese u.ä. und wird zum Preis von 1 Euro/m² veräußert. Im Vertrag wird für diesen Bereich eine Mehrerlösklausel für 20 Jahre aufgenommen. Die Nebenkosten, wie z.B. das Bearbeitungsentgelt, insbesondere die Vermessung sind vom Käufer zu tragen.

Veranschlagt unter HH-Stelle/

Produktkonto

11135/506100

Bezeichnung der HH-Stelle/

Produktkonto

Erträge aus der Veräußerung unbeweglicher Vermögensgegenstände

 

Finanzielle Auswirkungen

Gesamtbetrag

aktuelles HH-Jahr

Folgejahre jährlich

Aufwendungen

 

 

 

zuzügl.

Abschreibungsaufwand

 

 

 

zuzügl. geschätztem Bewirtschaftungsaufwand

 

 

 

Erträge

15.650 € zzgl. NK 411,50 €