Stadt Zittau - Bürgerinformationsportal Beschluss zur Veräußerung des Grundstückes Friedensstraße 8, Flurstück- Nr. 951 der Gemarkung Zittau.

Betreff
Beschluss zur Veräußerung des Grundstückes Friedensstraße 8, Flurstück- Nr. 951 der Gemarkung Zittau.
Vorlage
071/2014
Art
Beschlussvorlage

Der benachbarte Elektrobetrieb Matthausch beabsichtigt seinen Firmensitz am Standort Friedensstraße insofern zu erweitern, dass er das Grundstück Friedenstraße 8 im bebauten Zustand von der Stadt Zittau erwerben möchte. Der Abriss würde durch ihn vorgenommen und finanziert. Die geschätzten Abrisskosten belaufen sich  auf ca. 80.000 Euro. Ursprünglich hatte die Stadt Zittau das Grundstück erworben, um das Gebäude selbst rückzubauen.

Herr Uwe Matthausch plant nach dem Abriss vorerst keine straßenbegleitende Neubebauung. Die Nutzung soll als Garagen und Hoffläche erfolgen.

Bezüglich des Kaufpreises wird derzeit eine gutachterliche Stellungnahme erstellt. Die Verwaltung rechnet mit einem symbolischen Verkehrswert.

 

Buchwert 31.12.2012: 25.250,05 € (AHK)- symbolischer Kaufpreis (evtl. 1€) -> außerordentlicher Aufwand

 

ersparte Aufwendungen = 80.000 € - Zuschüsse  (Abrisskosten)

BGB, SächsGemO, KommGrVwV

Der Verwaltungs- und Finanzausschuss beschließt, der Veräußerung des Abrissgrundstückes Friedensstraße 8, Flurstück- Nr. 951 der Gemarkung Zittau mit einer  Größe von 840m², an Herrn Uwe Matthausch, geschäftsansässig in Zittau, zum Verkehrswert zzgl. Nebenkosten  zuzustimmen.

Veranschlagt unter HH-Stelle/

Produktkonto

11135.506100

Bezeichnung der HH-Stelle/

Produktkonto

Erträge aus der Veräußerung von unbeweglichen Vermögensgegenständen

 

Finanzielle Auswirkungen

Gesamtbetrag

aktuelles HH-Jahr

Folgejahre jährlich

Aufwendungen

 

 

 

zuzügl.

Abschreibungsaufwand

 

 

 

zuzügl. geschätztem Bewirtschaftungsaufwand

 

 

 

Erträge

VW zzgl. NK