Stadt Zittau - Bürgerinformationsportal über die Eilentscheidung 001/14 des Oberbürgermeisters - Eintrag in das Goldene Buch des Sports

Betreff
über die Eilentscheidung 001/14 des Oberbürgermeisters - Eintrag in das Goldene Buch des Sports
Vorlage
035/2014
Art
Informationsvorlage

Der Oberbürgermeister der Großen Kreisstadt Zittau hat am 10.02.2014 gemäß § 52 Abs. 3 SächsGemO vom 18.03.2003 folgende Eilentscheidung getroffen:

Der Oberbürgermeister entscheidet, dass Herr Horst Seifert für sein Lebenswerk als langjähriger leitender Sportfunktionär der Hochschulsportgemeinschaft TURBINE Zittau e.V., des Sport-und Freizeitzentrums Zittau-Süd e.V., als wichtiger Förderer des Leichathletik-Sports und als Mitinitiator der erfolgreichen Bewerbung für die Leichtathletik-Europameisterschaften der Senioren 2012 mit der Eintragung in Goldene Buch des Sports geehrt wird.

 

Begründung zum Beschluss:

Herr Horst Seifert wurde gemäß der Regeln (Stadtratsbeschluss 75/2013) durch den Antrag der HSG TURBINE Zittau vom 29.01.2014 für den Eintrag vorgeschlagen. Er erfüllt die Bedingungen für den Eintrag als langjähriger und verdienstvoller Sportfunktionär und Förderer der Leichathletik.

 

 

Begründung zur Eilentscheidung:

Gemäß der Regeln für den Eintrag sind die zu ehrenden durch die jeweiligen Vereine per Antrag in schriftlicher Form vorzuschlagen. Dies erfolgte mit Schreiben vom 29.01.2014 der HSG (Eingang 4.02.2014). Der Wunsch war, die Ehrung zum 80. Geburtstag des Sportfreundes Seifert am 12.02. vornehmen zu können. Um diesen Termin einhalten zu können, war auf Grund der Kürze der Zeit eine Eilentscheidung des Oberbürgermeisters erforderlich. Der Sportbeirat der Großen Kreisstadt Zittau hat im schriftlichen Eilbeschluss dem Vorschlag einstimmig zugestimmt.

 

Finanzierung: keine

 

Durch die Ausführung des vorgeschlagenen Beschlusses entstehen folgende Auswirkungen auf den Haushalt: keine