Stadt Zittau - Bürgerinformationsportal Beschluss zur Neufassung der Verträge zur Betreibung des Museums Kirche zum Heiligen Kreuz in Zittau

Betreff
Beschluss zur Neufassung der Verträge zur Betreibung des Museums Kirche zum Heiligen Kreuz in Zittau
Vorlage
209/2013
Art
Beschlussvorlage

Der Verein hat zum 31.12.2013 den bisher bestehenden Nutzungsvertrag gekündigt. Es ist daher notwendig, neue Nutzungsverhältnisse zu vereinbaren, in denen die  Zusammenarbeit  zwischen den Partnern neu geregelt wird.

 

Die wesentlichen Änderungen sind :

 

Ø      Abschluss eines Dienstleistungs- und eines Mietvertrages zwischen der Stadt und dem Verein vorerst für ein Jahr zu den bisherigen Konditionen - Miete

 

Ø      Entlastung des Vereines, durch die Übernahme der Durchführung und der Kosten für

 

o       die Unterhaltungs-, Instandhaltungs- und Instandsetzungsverpflichtungen der Gebäude und Nebenanlagen, sowie des Museumsgutes

o       die Unterhaltung und Wartung der technischen Betriebsanlagen

o       die notwendigen Revisionen und daraus folgenden Reparaturen

o       die Versicherungsbeiträge, der Grundsteuer, der Anliegerpflichten (Räumen, Streuen und Reinigen der Gehwege)

o       die Krähenvergrämung

 

Ø      Personelle Betreuung der Fastentuchausstellung durch den Verein mit neuen konzeptionellen Ansätzen bei der Nutzung der Räumlichkeiten z.B. durch wechselnde Ausstellungen

 

Im Geschäftsjahr 2014 ist geplant, die finanzielle Entwicklung zu analysieren und daraus ein tragfähiges Konzept für die Ausstellung des Fastentuches  in der Kirche zum Heiligen Kreuz zu entwickeln. Dabei ist zu beachten, dass der Verein zum Jahresbeginn eine Kapitalreserve in Höhe von mindestens 30.000 Euro zur Verfügung benötigt, um die laufenden Kosten der ersten Monate decken zu können

 

§ 2 Sächsische Gemeindeordung

Der Stadtrat der Großen Kreisstadt Zittau fasst den Beschluss, die Betreuung der Dauerausstellung Großes Zittauer Fastentuch 1472 durch den Abschluss eines neuen Dienstleistungs- und eines Mietvertrages (Anlagen) vom 01.01.2014 an mit dem Verein Zittauer Fastentücher e.V.  neu zu regeln.

Die Vertragslaufzeit wird vorerst bis zum 31.12.2014 befristet.

Im Jahr 2014 ist die Entwicklung der Einnahmen und Ausgaben des Vereins und der Stadt Zittau hinsichtlich des Objektes Kirche zum Heiligen Kreuz zu analysieren und die Vertragesverhältnisse danach anzupassen  ggf. das Gesamtbetreibungskonzept zu ändern.

 

 

Veranschlagt unter HH-Stelle/

Produktkonto

25110

Bezeichnung der HH-Stelle/

Produktkonto

Produkt „Kirche/Fastentuch“

 

Finanzielle Auswirkungen

Gesamtbetrag

aktuelles HH-Jahr

Folgejahre jährlich

Aufwendungen

19.320,00 €

 

19.320,00 €

zuzügl.

Abschreibungsaufwand

 

 

 

zuzügl. geschätztem Bewirtschaftungsaufwand

 

 

 

Erträge

22.871,40 €

 

22.871,40 €

Instandhaltungsrückstau

90.000,00 €

 

90.000,00 €