Stadt Zittau - Bürgerinformationsportal Beschluss zum Ankauf der Waldflurstücke- Nr. 781, 784 und 785 der Gem. Wittgendorf

Betreff
Beschluss zum Ankauf der Waldflurstücke- Nr. 781, 784 und 785 der Gem. Wittgendorf mit einer Gesamtgröße von 36.940 m².
Vorlage
252/2018
Art
Beschlussvorlage

Die Erbengemeinschaft Neumann hat der Stadt Zittau Waldgrundstücke in der Gemarkung Wittgendorf  zum Kauf angeboten.

Hierbei handelt es sich um die Flurstücke Nr. 781 (9.410 m²), 784 (22.880 m²) und 785 (4.650 m²) mit einer Gesamtfläche von 36.940 m². Im beigefügtem Lageplan sind diese Flächen lila schraffiert gekennzeichnet.

Bestandsbildende Baumarten sind Fichte, Kiefer, Lärche und Birke. Der Waldbestand ist ca. 40-80 Jahre alt. Eine Teilfläche des Flurstückes Nr. 781 mit einer Größe von ca. 3.000 m² wird als Grünland genutzt.    

Die Kaufpreisvorstellung der Erbengemeinschaft Neumann beläuft sich auf 17.000-, €. Dieser Preis befindet sich im üblichen Rahmen der Waldpreise gemäß Grundstücksmarktbericht 2017 des Gutachterausschusses für Grundstückswerte im Landkreis Görlitz.

Der Eigenbetrieb Forstwirtschaft und Kommunale Dienste ist an einem Ankauf der Flächen sehr interessiert. Die Flächen sind eine sinnvolle Ergänzung der Eigentumsflächen der Stadt Zittau. Im beigefügten Lageplan sind die Eigentumsflächen der Stadt Zittau  rot  schraffiert gekennzeichnet.

Die zum Kauf angebotenen Flächen befinden sich zwischen den bereits der Stadt Zittau gehörenden Waldflächen und dienen somit einer besseren Bewirtschaftung und Erschließung der im westlichen Teil gelegenen Waldbestände (Flurstück Nr. 791, 793, 794/2,795/2).    

  

BGB, SächsGemO

Der Verwaltungs- und Finanzausschuss fasst den Beschluss, die land- und forstwirtschaftlich genutzten Flurstücke- Nr. 781, 784 und 785  der Gemarkung Wittgendorf mit einer Gesamtgröße von 36.940 m² zum Angebotspreis von 17.000 Euro zzgl. der vertragsbedingten Nebenkosten zu erwerben.

 

Der Beschluss steht unter dem Vorbehalt der Zustimmung des Ortschaftsrates Wittgendorf und des Betriebsausschusses des Eigenbetriebes Forstwirtschaft und Kommunale Dienste.

Veranschlagt unter HH-Stelle/

Produktkonto

Eigenmittel Eigenbetrieb Forstwirtschaft und Kommunale Dienste

Bezeichnung der HH-Stelle/

Produktkonto

 

 

Finanzielle Auswirkungen

Gesamtbetrag

aktuelles HH-Jahr

Folgejahre jährlich

Aufwendungen

17.000,-

17.000,-

 

zuzügl.

Abschreibungsaufwand

 

 

 

zuzügl. geschätztem Bewirtschaftungsaufwand

 

 

 

Erträge