Stadt Zittau - Bürgerinformationsportal Baubeschluss zum Ersatzneubau Brücke Karlstraße

Betreff
Baubeschluss zum Ersatzneubau Brücke Karlstraße
Vorlage
234/2018
Art
Beschlussvorlage

Die über 100 Jahre alte Brücke im Zuge der Karlstraße über die Gleisanlagen der DB ist stark sanierungsbedürftig und sollte schon vor vielen Jahren erneuert werden. Die Maßnahme ist seit Jahren im Investitionshaushalt enthalten, wurde aus verschiedenen Gründen schon mehrfach verschoben.

 

Das Bauwerk bekommt seit vielen Jahren die Prüfnote 4 (= umgehende Erneuerung erforderlich) vergeben, deshalb ist zwingend Handlungsbedarf notwendig. Im Jahr 2008 musste zum Schutz des Bahnverkehrs ein Stahlgitternetz unter der Brücke angebracht werden, welches vor herabfallenden Betonstücken schützt. Die Zufahrtsrampe zur Brücke weist außerdem starke einseitige Sackungserscheinungen auf. Die Brücke steht somit seit Jahren im Fokus.

 

Zur Abschätzung der Kosten sowie der Vor- und Nachteile wurde ein Variantenvergleich durchgeführt. Es wurden 4 Alternativtrassen und der Ersatzneubau der Brücke untersucht und bewertet.

Des Weiteren wurden die Gesamtkosten und die Folgekosten, unter Berücksichtigung  der möglichen Förderquoten, ermittelt.

Die Auswertung des Variantenvergleiches ergibt, dass der Ersatzneubau der Brücke inkl. Rampe sowohl bei den Gesamtkosten, als auch bei den Folgekosten die kostengünstigste Variante ist.

 

Wir empfehlen den Ersatzneubau der Brücke zu beschließen, damit die qualifizierte Planung dem Eisenbahn-Bundesamt (EBA) zur Stellungnahme vorgelegt werden kann, um im kommenden Jahr einen Fördermittelantrag stellen zu können.

 

 

 

Anlagen:

-       Bewertung der Alternativtrassen

-       Lageplan

-       Kostenübersicht

-       Folgekostenermittlung

 

Hauptsatzung der Großen Kreisstadt Zittau § 6 Abs. 1 und 2

Der Technische und Vergabeausschuss der Großen Kreisstadt Zittau beschließt den Ersatzneubau der Brücke Karlstraße und die Einreichung der Planungsunterlagen beim Eisenbahn-Bundesamt (EBA).

Veranschlagt unter HH-Stelle/

Produktkonto

54100.096200

Bezeichnung der HH-Stelle/

Produktkonto

Ersatzneubau Brücke Karlstraße

Maßnahme-Nr.: 54104.15001

 

Finanzielle Auswirkungen

Gesamtbetrag

aktuelles HH-Jahr

Folgejahr 2019

Aufwendungen

1.597.000,00

468.000,00

1.089.000,00

zuzügl.

Abschreibungsaufwand

 

 

Ab 2019:

19.963,00

zuzügl. geschätztem Bewirtschaftungsaufwand

 

 

 

Erträge

1.419.000,00

428.000,00

991.000,00