Stadt Zittau - Bürgerinformationsportal Beschluss zur Vergabe von Planungsleistungen, Leistungsbild Gebäude, für die Baumaßnahme Sanitärbau Feuerwehr Schlegel

Betreff
Beschluss zur Vergabe von Planungsleistungen, Leistungsbild Gebäude, für die Baumaßnahme Sanitärbau Feuerwehr Schlegel
Vorlage
188/2018
Art
Beschlussvorlage

Die Stadtverwaltung Zittau plant den Anbau eines Sanitärtrakts an das Dorfgemeinschaftszentrum Schlegel. In dem Gebäude ist die Feuerwehr des Ortsteils Schlegel untergebracht, welche zum jetzigen Zeitpunkt über keine eigenen Sanitäranlagen verfügt. Derzeit nutzen die Kameraden der Feuerwehr die Toiletten, welche auch durch die Gäste des Veranstaltungssaals genutzt werden. Diese Situation ist gerade bei der Überschneidung von Feuerwehreinsätzen/ -übungen mit Veranstaltungen sehr unangenehm. Aus diesem Grund soll der Sozialanbau Duschen und Toiletten für Damen und Herren, der Feuerwehr Kameraden, schaffen. Weiterhin sind zwei kleine Lagerräume geplant.

Die Maßnahme soll in dem Programm Richtlinie Feuerwehrförderung gefördert werden.

 

Wir schlagen vor das Ingenieurbüro Helbig und Mattick, Schillerstraße 42 in 02763 Zittau mit den Planungsleistungen, Leistungsbild Gebäude, zu beauftragen. Das Ingenieurbüro hat bereits die Planungen für die Heizungsumstellung an dem Gebäude durchgeführt. Aus diesem Grund kann das Ingenieurbüro bereits auf verschiedene Grundlagen zurückgreifen.

      

SächsGemO,

Hauptsatzung, HOAI

 

Der Technische- und Vergabeausschuss der Großen Kreisstadt Zittau beschließt, dem Ingenieurbüro Helbig & Mattick, Schillerstraße 42 in 02763 Zittau, den Auftrag zur Planung der Baumaßnahme „Sanitärbau Feuerwehr Schlegel“, Leistungsbild Gebäude, zu erteilen.

Die Beauftragung erfolgt stufenweise, in Abhängigkeit der Bescheidung von Fördermitteln, mit einer Gesamtaufwendung in Höhe von 24.501,73 € für die Leistungsphasen 1 – 9.

Veranschlagt unter HH-Stelle/

Produktkonto

12600.18002

Bezeichnung der HH-Stelle/

Produktkonto

Sanitärbau Feuerwehr Schlegel

 

Finanzielle Auswirkungen

Gesamtbetrag

aktuelles HH-Jahr

Folgejahre 2019

Aufwendungen

174.500,00

20.000,00

67.250,00

zuzügl.

Abschreibungsaufwand

 

 

 

zuzügl. geschätztem Bewirtschaftungsaufwand

 

 

 

Erträge

87.250,00

 

87.250,00