Stadt Zittau - Bürgerinformationsportal Beschluss zur Vergabe von Planungsleistungen für die Maßnahme Notsicherung Äußere Oybiner Straße 4 in 02763 Zittau (Tischvorlage)

Betreff
Beschluss zur Vergabe von Planungsleistungen für die Maßnahme Notsicherung Äußere Oybiner Straße 4 in 02763 Zittau (Tischvorlage)
Vorlage
175/2018
Art
Beschlussvorlage

 

Die Große Kreisstadt Zittau hat am 15.05.2018 im Rahmen einer Zwangsversteigerung das Gebäude Äußere Oybiner Straße 4 erworben. Mit 13.08.2018 erfolgte die Eintragung als Eigentümer in das Grundbuch.

 

Mit dem Übergang des Eigentums an die Stadtverwaltung Zittau, ist diese auch für die Sicherheit des Gebäudes verantwortlich. Bei einer Gebäudebesichtigung am 14.08.2018 mit der Unteren Bauaufsichtsbehörde, der Feuerwehr und dem Ingenieurbüro für Tragwerksplanung RR Consulting aus Zittau, wurde festgestellt, dass im Turmbereich des Gebäudes alle Decken durchgebrochen sind. Weiterhin fehlen im gesamten Gebäude die Treppenpodeste, weshalb die einzelnen Geschosse nicht mehr zugänglich sind. Aus diesem Grund kann zum jetzigen Zeitpunkt der genaue Sicherungsaufwand noch nicht abgeschätzt werden. Die grobe Kostenermittlung des Ingenieurbüros ist deshalb nur ein erster Anhaltspunkt. Eine genaue Kostenschätzung kann erst erstellt werden, wenn die Zugänglichkeit des Gebäudes wieder hergestellt ist.

Deshalb ist die Durchführung der Notsicherung in mehreren Abschnitten geplant. Als erstes soll die Zugänglichkeit hergestellt und der Bewuchs um das Gebäude entfernt werden. Im nächsten Schritt muss durch das Ingenieurbüro RR Consulting der genaue Arbeitsaufwand und die dazugehörigen Kosten ermittelt werden. Der letzte Abschnitt muss anschließend die eigentliche Notsicherung des Gebäudes sein.

 

Auf Grund der Tatsache, dass die genauen Kosten für die Notsicherung noch nicht abschätzbar sind, kann das angebotene Honorar für das Leistungsbild Tragwerksplanung und Gebäude in seiner Höhe noch variieren.

 

Die Notsicherung ist auf jeden Fall dringend notwendig, damit es zu keiner Gefährdung der öffentlichen Sicherheit durch das Gebäude kommt.

 

     

SächsGemO,

Hauptsatzung, HOAI

 

Der Technische- und Vergabeausschuss der Großen Kreisstadt Zittau beschließt, dem Ingenieurbüro RR Consulting, Markt 11 in 02763 Zittau, den Auftrag zur Planung der Baumaßnahme „Notsicherung Äußere Oybiner Straße 4“, Leistungsbild Tragwerksplanung und Gebäude, zu erteilen.

Die Beauftragung erfolgt stufenweise mit einer Gesamtaufwendung in Höhe von 39.222,04 €.  

 

Veranschlagt unter HH-Stelle/

Produktkonto

11138.421105

Bezeichnung der HH-Stelle/

Produktkonto

Sicherung leerstehende Gebäude

 

Finanzielle Auswirkungen

Gesamtbetrag

aktuelles HH-Jahr

Folgejahre jährlich

Aufwendungen

ca. 312.970,00

ca. 50.000,00

ca. 262.970,00 (2019)

zuzügl.

Abschreibungsaufwand

 

 

 

zuzügl. geschätztem Bewirtschaftungsaufwand

 

 

 

Erträge