Stadt Zittau - Bürgerinformationsportal Beschluss zur Vergabe der Bauleistungen "Instandsetzung Asphaltdecke Brückenstraße"

Betreff
Beschluss zur Vergabe der Bauleistungen "Instandsetzung Asphaltdecke Brückenstraße"
Vorlage
129/2018
Art
Beschlussvorlage

Die Brückenstraße zwischen Einmündung Friedensstraße und Querung Kleinbahn weist massive Asphaltschäden auf. Eine Deckensanierung mit Zuwendungen des Freistaates Sachsen für Instandsetzungs- und Erneuerungsmaßnahmen gemäß Teil B der RL KStB ist dringend erforderlich.

 

Es wurde eine beschränkte Ausschreibung durchgeführt.

An 4 Firmen wurden die Ausschreibungsunterlagen am 16.05.18 versendet.

Zur Submission am 01.06.18, 11:30 Uhr, lagen 3 Angebote vor.

 

Beauftragtes Ing.-Büro:           entfällt

 

Kostenberechnung:                 138.000,00 € brutto

 

Bieterreihenfolge nach rechnerischer Prüfung:

 

 

 

brutto

1.

Bieter 1

143.994,34 €

2.

Bieter 2

154.168,90 €

3.

Bieter 3

158.480,68 €

 

Der Bieter Nr. 1, die Firma OSTEG mbH Zittau, hat das preisgünstigste Angebot abgegeben.

 

Es wird empfohlen, die Bauleistungen an die Firma OSTEG mbH Zittau, Friedensstraße 35 c in 02763 Zittau zu vergeben.

VOB, Hauptsatzung

Der Technische und Vergabeausschuss der Großen Kreisstadt Zittau beschließt, die Bauleistungen „Instandsetzung Asphaltdecke Brückenstraße“ an die Firma OSTEG mbH Zittau, Friedensstraße
35 c, 02763 Zittau zu einem Angebotspreis in Höhe von 143.994,34 € brutto zu vergeben.

Veranschlagt unter HH-Stelle/

Produktkonto

54100.422108

 

Bezeichnung der HH-Stelle/

Produktkonto

Straßen in kommunaler Verwaltung

Beseitigung von Winterschadensfällen und Instandsetzungsmaßnahmen

 

Finanzielle Auswirkungen

Gesamtbetrag

aktuelles HH-Jahr

Folgejahre jährlich

Aufwendungen

143.994,34

143.994,34

0,00

 

zuzügl.

Abschreibungsaufwand

 

 

 

zuzügl. geschätztem Bewirtschaftungsaufwand

 

 

 

Erträge

129.594,91

129,594,91

0,00