Stadt Zittau - Bürgerinformationsportal Beschluss zur Verleihung des Zittauer Ehrenbürgerrechtes an Herrn Dr. Gerhard Gebauer

Betreff
Beschluss zur Verleihung des Zittauer Ehrenbürgerrechtes an Herrn Dr. Gerhard Gebauer
Vorlage
158/2010
Art
Beschlussvorlage

Begründung:

 

Herr Dr. Gerhard Gebauer war bis 1994 Oberbürgermeister der Stadt Villingen-Schwenningen und hat sich bereits vor der Wiedervereinigung Deutschlands mit sehr hohem Engagement und persönlichem Einsatz für das Zustandekommen und später der Ausgestaltung der Städtepartnerschaft mit Zittau eingesetzt. Er leistete mit dieser Initiative auf kommunaler Ebene einen erheblichen Beitrag zur Ausgestaltung des innerdeutschen Einigungsprozesses, zur besseren gegenseitigen Verständigung und Förderung von mehr Miteinander, gegenseitigem Respekt und Freundschaft.

 

Mittlerweile ist das geeinte Deutschland eine Selbstverständlichkeit geworden und die Stadt Zittau kann nach 20 Jahren durchaus zufrieden und stolz zurückblicken. Vieles konnte Zittau nur Dank der großzügigen Unterstützung durch unsere Partnerstadt Villingen-Schwenningen erreichen.

 

Die im Mai 1990 ins Amt gewählten Kommunalpolitiker und Bürgermeister waren mit einer Vielzahl schwieriger Aufgaben konfrontiert und die Selbstverwaltung der Städte musste neu aufgebaut werden. Bereits in dieser Phase hat die Stadt Villingen-Schwenningen ihre Unterstützung beim Aufbau angeboten. Allen voran Oberbürgermeister Dr. Gebauer, dem dies persönlich ein ganz besonderes Anliegen war.

 

Die ersten Schritte zur heute 20-jährigen Städtepartnerschaft Villingen-Schwenningen/Zittau ging im Herbst 1989 der damalige Oberbürgermeister von Villingen-Schwenningen, Dr. Gerhard Gebauer. Als begünstigend für die Entscheidung zu einer direkten Beziehung mit Villingen-Schwenningen wurden in Zittau die Gemeinsamkeiten unserer Städte auf verschiedensten Gebieten herausgestellt. Nach ersten Sondierungsgesprächen der Bürgermeister und gegenseitigen Besuchen unterschrieben die beiden damaligen Stadtvertreter am 3. März 1990 eine Partnerschaftserklärung. Die Unterzeichnung des eigentlichen Partnerschaftsvertrages beider Städte erfolgte am 13. Juli 1990 im Rahmen eines feierlichen Festaktes in Villingen-Schwenningen.

 

Bereits vor Unterzeichnung der Dokumente setzte vor allem ein kommunaler Wissenstransfer ein. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Villingen-Schwenninger Verwaltung sowie die dortigen Ratsmitglieder griffen uns Zittauern mit fachlichem Rat kräftig unter die Arme. Unter den Bürgern beider Städte entwickelte sich ein gemeinsames Verständnis füreinander sowie ein regelmäßiger Austausch, vor allem auf kulturellem, sportlichem und touristischem Gebiet. Während eines Festaktes anlässlich des 20-jährigen Jubiläums der Städtepartnerschaft mit Villingen-Schwenningen am 14.09.2010 wurde die gemeinsame Partnerschaftserklärung erneut verlängert.

 

In seiner Eigenschaft als Stadtrat in Villingen-Schwenningen und Mitglied des Freundeskreises Zittau ist Dr. Gebauer weiter aktiv an der Ausgestaltung der Städtepartnerschaft beteiligt.

 

§ 26 SächsGemO

Beschlussvorschlag:

 

Der Stadtrat der Großen Kreisstadt Zittau verleiht anlässlich des 20-jährigen Jubiläums der Städtepartnerschaft Villingen-Schwenningen/Zittau

 

Herrn Dr. Gerhard Gebauer

geboren am 15.12.1926

wohnhaft in 78056 Villingen-Schwenningen, Buchenweg 16

 

mit Wirkung vom 10. Oktober 2010 das

 

E H R E N B Ü R G E R R E C H T.

Finanzielle Auswirkungen:

 

veranschlagt unter HH-Stelle

keine

Belastungen im laufenden Jahr

keine

Belastungen der Folgejahre

keine