Stadt Zittau - Bürgerinformationsportal Beschluss zur Vergabe des Grundstückes Dresdner Str. 48, Flurstück- Nr. 1120k der Gem. Zittau

Betreff
Beschluss zur Vergabe des Grundstückes Dresdner Str. 48, Flurstück- Nr. 1120k der Gem. Zittau nach erneuter öffentlicher Ausschreibung
Vorlage
086/2013
Art
Beschlussvorlage

 Herr Kurenda hat sich das Gebäude und Grundstück Dresdner Str. 48 besichtigt und auf Grund der Ausschreibung im Stadtanzeiger einen Kaufpreis in Höhe von 10.001,00 Euro geboten. 

 

Das eingereichte Konzept besagt, dass er beabsichtigt, das Grundstück langfristig instand zu setzen, eine WE selbst zu nutzen und 2 WE zu vermieten

 

Ein weiteres Gebot in Höhe von 10.000 Euro wurde bereits vor der Ausschreibung abgegeben, während des Verfahrens jedoch nicht bestätigt und kein Konzept nachgereicht. Daher bleibt dieses unberücksichtigt.

 

Das Mittelgebäude eines Dreispänners ist von seiner Lage an der Bundesstraße ohne Parkmöglichkeiten schwer zu vermarkten. Der bauliche Zustand insbesondere im Dachgeschoss ist schlecht und bedarf der dringenden Sanierung, um eine Schädigung der Nachbargebäude zu vermeiden.

 

 

 

BGB, SächsGemO, VwV Kommunale Grundstücksveräußerungen

 Der Verwaltungs- und Finanzausschuss der Großen Kreisstadt Zittau beschließt, das Grundstück Dresdner Straße 48, Flurstück- Nr. 1120 k der Gemarkung Zittau mit einer Größe von 260 m², zu einem Kaufpreis von insgesamt 10.001,00 € incl. Bearbeitungsentgelt und Vertragsnebenkosten an Herrn Grzegorz Kurenda, wohnhaft in Zittau, bzw. dessen Firma H-M-S Kurenda mit Sitz in Zittau zu veräußern.

 

Veranschlagt unter HH-Stelle/

Produktkonto

 

Bezeichnung der HH-Stelle/

Produktkonto

 

 

Finanzielle Auswirkungen

Gesamtbetrag

aktuelles HH-Jahr

Folgejahre jährlich

Aufwendungen

 

 

 

zuzügl.

Abschreibungsaufwand

 

 

 

zuzügl. geschätztem Bewirtschaftungsaufwand

 

 

 

Erträge

 

10.001,00 Euro