Stadt Zittau - Bürgerinformationsportal Gewährung einer Zuwendung an das Unternehmen La Casa Vecchia für Investitionen i.R. der EFRE-Förderung Richtlinie Nachhaltige Stadtentwicklung 2014 - 2020

Betreff
Gewährung einer Zuwendung an das Unternehmen La Casa Vecchia für Investitionen i.R. der EFRE-Förderung Richtlinie Nachhaltige Stadtentwicklung 2014 - 2020
Vorlage
110/2018
Art
Beschlussvorlage

Das Unternehmen La Casa Vecchia möchte am Standort Johannisstr. 4/6 für die Außengastronomie die Terrasse qualitativ aufwerten.

 

Antrag und Maßnahmenbeschreibung liegen als Anlage bei.

 

Umfang der Investition: Die Terrasse wird mit Terrassendielen ausgeprägt und Pflanzkästen werden als Terrassenumrandung aufgestellt. Weiterhin wird neues Terrassenmobiliar angeschafft. Dafür fallen Kosten i.H.v. 15.850,00€ an.

 

Gesamtausgaben:                                                                               15.850,00 €

nicht zuwendungsfähige Ausgaben                                                             0,00 €

zuwendungsfähige Ausgaben:                                                             15.850,00 €

Fördersatz (max. 40%):                                                                       40 %

Zuwendung (min. 2 T€, max. 50 T€):                                                     6.340,00 €

 

Ziel der Investition: Mit dem neuen Terrassenboden, den Gestaltungselementen und dem neuen Mobiliar soll die Aufenthaltsqualität für die Gäste erhöht werden und damit das Sommergeschäft verstärkt werden. Aufgrund des historischen Ambientes hat La Casa Vecchia auch touristisch eine Bedeutung und stellt eine Bereicherung im Gastronomieangebot für die Stadt Zittau dar.

Die Terrasse befindet sich im Hinterhof und ist von der Straße aus nicht einsehbar. Die Terrasse wurde bereits bisher für Außengastronomie genutzt, das Mobiliar und die Gestaltungselemente sind allerdings verschlissen und der Kies-Bodenbelag ist nicht ansprechend.

 

Die förmliche und inhaltliche Prüfung des Antrags ist erfolgt. Alle geforderten Unterlagen liegen vor. Das Unternehmen und die geplante Maßnahme sind förderfähig. Es bestehen keine Bedenken ggü. dem Vorhaben seitens Stadtplanung, Bauaufsicht und ZSG. Die Belange des Denkmalschutzes und der Gestaltungssatzung sind zu berücksichtigen. Die Mittel sind verfügbar.

 

EU-Strukturfondsverordnungen: VO (EU) 1303/2013

EFRE-Verordnung: VO (EU) 1301/2013

ESF-Verordnung: VO (EU) 1304/2013

RL Nachhaltige Stadtentwicklung  EFRE 2014 – 2020 des Freistaates Sachsen

 

Veranschlagt unter HH-Stelle/

Produktkonto

Zuweisungen und Zuschüsse KU-Förderung

Bezeichnung der HH-Stelle/

Produktkonto

51102.314103

51102.431710

 

Finanzielle Auswirkungen

Gesamtbetrag

aktuelles HH-Jahr

Folgejahre jährlich

Aufwendungen

6.340,00

6.340,00

/

zuzügl.

Abschreibungsaufwand

/

/

/

zuzügl. geschätztem Bewirtschaftungsaufwand

/

/

/

Erträge

5.389,00

5.389,00

/