Stadt Zittau - Bürgerinformationsportal Beschluss zur Benennung der neu zu errichtenden Straße im Eigenheimstandort - B-Plangebiet "Untere Dorfstraße- Bereich Schule" in Alt- Hartau

Betreff
Beschluss zur Benennung und Widmung der neu zu errichtenden Straße im Eigenheimstandort - B-Plangebiet "Untere Dorfstraße- Bereich Schule" in Alt- Hartau.
Vorlage
091/2018
Art
Beschlussvorlage

Im Gebiet des Bebauungsplanes „Untere Dorfstraße, Bereich Schule“ in Alt-Hartau ist der Bau einer neuen Erschließungsstraße vorgesehen. Es existiert ein Erschließungsvertrag mit der Firma OSTEG mbH.

 

Zur korrekten Adressierung der neuen Bauparzellen wird eine Straßenbezeichnung nebst Hausnummerierung benötigt.

 

Durch den Ortschaftsrat Hartau wird als Straßenname die Bezeichnung Schulwiese“ favorisiert.

SähsGemO, SächsStrG

Der Stadtrat der Großen Kreisstadt Zittau fasst den Beschluss, für die  Erschließungsstraße im Bebauungsplangebiet „Untere Dorfstraße, Bereich Schule“ in Alt- Hartau, gelegen auf den zukünftigen Flurstücken- Nrn. 94/18, 94/21, 97/3 und 105/8 der Gem. Hartau, den Straßennamen Schulwiese zu vergeben. Der öffentlichen Widmung wird zugestimmt.

Veranschlagt unter HH-Stelle/

Produktkonto

 

Bezeichnung der HH-Stelle/

Produktkonto

 

 

Finanzielle Auswirkungen

Gesamtbetrag

aktuelles HH-Jahr

Folgejahre jährlich

Aufwendungen

 

 

 

zuzügl.

Abschreibungsaufwand

 

 

 

zuzügl. geschätztem Bewirtschaftungsaufwand

 

 

 

Erträge