Stadt Zittau - Bürgerinformationsportal Beschluss zur Umwandlung eines rückzahlbaren Zuschusses an den LASEM 2012 Zittau e. V. in einen nicht rückzahlbaren Zuschuss

Betreff
Beschluss zur Umwandlung eines rückzahlbaren Zuschusses an den LASEM 2012 Zittau e. V. in einen nicht rückzahlbaren Zuschuss
Vorlage
004/2013
Art
Beschlussvorlage

Mit Schreiben vom 10.12.12 hat sich der Präsident des LASEM 2012 Zittau e. V. an den Ober-bürgermeister gewandt mit der Bitte, den am 16.09.11 gewährten rückzahlbaren Zuschuss (SR-Beschluss Nr.: 147/2011) in Höhe von 100.000 € in einen nicht rückzahlbaren Zuschuss umzuwandeln.

 

Die Stadtverwaltung Zittau hat das Schreiben und die aufgeführten Begründungen geprüft und die vorliegende Abrechnung des Vereins (Abrechnung an die EVAC) zur Bewertung herangezogen.

 

Abrechnungsergebnis:

 

Einnahmen

Nr.

Position

Einnahmen

1.

Athletengebühr incl. Ländergebühr

238.748,00 €

2.

Förderung Freistaat Sachsen

100.000,00 €

3.

Zuschuss Stadt Zittau

100.000,00 €

4.

Sponsorengelder

185.000,00 €

5.

Merchandising/Verkauf Werbeartikel

53.000,00 €

6.

Spendengelder

10.000,00 €

7.

EVAA (Rückzahlung Kaution)

14.000,00 €

8.

Zuschuss Landkreis Görlitz

50.000,00 €

9.

Ticketverkauf

20.580,00 €

 

Summe

771.328,00 €

 

Ausgaben

Nr.

Position

Plansansatz

Ergebnis

1.

LOC (Lokales Organisationskomitee)

142.150,00 €

178.380,58 €

2.

EVAA-Koordination

62.850,00 €

59.648,92€

3.

Wettbewerbsverfahren

161.600,00 €

159.873,79 €

4.

Wettkampfpersonal

144.300,00 €

144.453,92 €

5.

Medizin

14.000,00 €

9.315,00 €

6.

Dopingkontrolle

10.000,00 €

6.008,95 €

7.

Sicherheit

40.000,00 €

31.680,90 €

8.

Transport/Beförderung

32.000,00 €

30.143,34 €

9.

Marketing

135.100,00 €

134.748,13 €

10.

Medien & TV

8.000,00 €

6.435,50 €

11.

Soziale Veranstaltungen/Rahmenveranstaltungen

15.000,00 €

8.681,46 €

 

Summe

765.000,00 €

769.370,49 €

 

Der Verein besitzt (Stichtag 15.06.13) folgendes Vermögen:

 

1.

materielle Werte

Zeitwert                                    27.387,69 €

2.

Verbrauchsmaterial

Zeitwert                                      1.035,75 €

3.

Kontostand Vereinskonto

                                                     441,12 €

 

Summe

                                                28.864,56 €

 

Gegenwärtig werden die materiellen Bestände auf Verwendungsfähigkeit bei der Stadtverwaltung geprüft bzw. veräußert. Die Erlöse werden dem Vereinskonto gutgeschrieben.

 

Die Stadtverwaltung Zittau ist der Meinung, dass die Organisation der 18. Senioren-Europameisterschaften der Leichtathletik ein bedeutender Erfolg gewesen ist und zur Aufwertung des Bekanntheitsgrades sowie Images der Stadt Zittau beigetragen hat.

 

Die erfolgreiche Durchführung spiegelt sich in den erhöhten Einnahmepositionen der touristischen und gewerblichen Bereiche der Stadt Zittau einschließlich Tourist-Information wider.

 

Bei der Auflösung des Vereins fließt das entstandenen Vermögen an technischer Ausrüstung, anderen Gegenständen bzw. Finanzerlösen im Sinne des Einsatzes für die Sportförderung an die Stadt Zittau (§ 10 Satzung Leichtathletiksenioreneuropameisterschaft e. V. – s. Anlage).

 

Die Stadtverwaltung Zittau empfiehlt dem Stadtrat, den rückzahlbaren Zuschuss in einen nicht rückzahlbaren Zuschuss umzuwandeln.

 

Anlagen

Schreiben vom 10.12.12

Vereinbarung vom 16.09.11

Auszug Satzung LASEM 2012 Zittau e. V.

KomHVO - Doppik

Der Stadtrat der Großen Kreisstadt Zittau beschließt, den durch die Stadt Zittau am 16.09.11 ausgereichten rückzahlbaren Zuschuss ab dem heutigen Tage in einen nicht rückzahlbaren Zuschuss umzuwandeln.

 

Der entstandene Zinsanspruch in Höhe von 4 % p.a. ist für die Zeit der Inanspruchnahme des rückzahlbaren Zuschusses, vom 20.09.11 bis zum 17.07.13, zu berechnen und dem LASEM 2012 Zittau e. V. in Rechnung zu stellen.

 

Das mit der Auflösung des Vereins auszukehrende Vermögen fließt der Stadt Zittau zu.

 

Die Abrechnung des LASEM 2012 e. V. an die EVACS wird informativ zur Kenntnis genommen.

Veranschlagt unter HH-Stelle/

Produktkonto

11130.348800

Bezeichnung der HH-Stelle/

Produktkonto

Erträge aus Kostenerstattung

 

Finanzielle Auswirkungen

Gesamtbetrag

aktuelles HH-Jahr

Folgejahre jährlich

Aufwendungen

0,00 €

0,00 €

0,00 €

zuzügl.

Abschreibungsaufwand

0,00 €

0,00 €

0,00 €

zuzügl. geschätztem Bewirtschaftungsaufwand

0,00 €

0,00 €

0,00 €

Erträge

(Zinsen)

- 100.000,00 €

7.311,11 €

- 100.000,00 €

7.311,11 €

0,00 €