Stadt Zittau - Bürgerinformationsportal Beschluss zur Förderung von Vereinen aus der Sportförderung

Betreff
Beschluss zur Förderung von Vereinen aus der Sportförderung
Vorlage
174/2012
Art
Beschlussvorlage

Die in der Anlage aufgeführten Vereine sind lt. Vereinsförderrichtlinie antragsberechtigt. In den 3 Anträgen wurden durch die Vereine Ausstattungen und Sportgeräte zur Durchführung des Vereinssports beantragt. Im Antrag des GAV Zittau e.V. werden Hanteln für den Kinder- und Jugendsport im Gesamtwert von 441,49 € beantragt. 265,00 € sollen  aus der  Sportförderung  finanziert werden.

Der Verein ROBUR Zittau e.V. führt langjährig den Neujahrslauf für Zittaus Sportbegeisterte durch. Dieser Lauf ist mittlerweile über die Grenzen von Zittau bekannt und beliebt. Das Startbanner mit der Aufschrift „Zittauer Neujahrslauf“ muss dringend erneuert werden, um die Veranstaltung auch weiterhin angemessen repräsentieren zu können. Als 3 Antragsteller beantragt der Wittgendorfer Sportverein für seine Vereinssporthalle ein neues Volleyballnetz. Insbesondere für das Training der neu ins Leben gerufenen Kinder-und Jugendsportgruppe ist diese Anschaffung dringend erforderlich.  .


 

Richtlinie zur Förderung von Vereinen und Initiativen der Großen Kreisstadt Zittau

 Der Sozialausschuss der Großen Kreisstadt Zittau beschließt die Vergabe von Vereinsfördermitteln an die Vereine:

 

GAV Zittau e.V.

ROBUR Zittau e.V.

Wittgendorfer Sportgemeinschaft e.V.

 

gemäß Anlage.

 

 

Veranschlagt unter HH-Stelle/

Produktkonto

55000 70040

Bezeichnung der HH-Stelle/

Produktkonto

Vereinsförderung

 

Finanzielle Auswirkungen

Gesamtbetrag

aktuelles HH-Jahr

Folgejahre jährlich

Aufwendungen

777,15 €

777,15 €

0,00

zuzügl.

Abschreibungsaufwand

 

 

 

zuzügl. geschätztem Bewirtschaftungsaufwand

 

 

 

Erträge