Stadt Zittau - Bürgerinformationsportal Beschluss zur Vergabe der Bauleistungen für den Neubau und Ertüchtigung der Sportflächen des "Sport- und Freizeitzentrums Zittau-Süd" (Tischvorlage)

Betreff
Beschluss zur Vergabe der Bauleistungen für den Neubau und Ertüchtigung der Sportflächen des "Sport- und Freizeitzentrums Zittau-Süd" (Tischvorlage)
Vorlage
154/2012
Art
Beschlussvorlage

Im Rahmen einer öffentlichen Ausschreibung wurden von 10 Firmen die Verdingungsunterlagen angefordert.

Zur Angebotseröffnung am 24.09.2012 lagen von 5 Bietern Angebote vor.

Die Prüfung und Wertung erfolgte durch das begleitende Ingenieurbüro AIZ Bauplanungsgesellschaft, Bahnhofstraße 21 aus Zittau.

Von den Bietern wurden 5 Hauptangebote und 7 Nebenangebote eingereicht. Von den 7 Nebenangeboten werden 3 Nebengebote nicht gewertet, da sie nicht den technischen Vorgaben entsprechen.

 

Reihenfolge nach Prüfung der Haupt- und Nebenangebote und Wertung Preisnachlass:

 

 

 

Brutto

1.

Bieter 4

301.523,59 €

2.

Bieter 5

305.198,02 €

3.

Bieter 1

322.093,61 €

4.

Bieter 3

338.306,93 €

5.

Bieter 2

345.041,71 €

 

 

Die Fa. Josef Saule GmbH, Lugbergblick 7b, 01259 Dresden wurde als wirtschaftlich günstigster Bieter ermittelt.

Aus den Referenzobjekten, der Leistungsfähigkeit sowie der Zuverlässigkeit und der technischen Ausrüstung geht hervor, dass die Firma in der Lage ist fachgerecht und terminlich die Leistungen zu erbringen.

Wir empfehlen die Ausführung der Leistungen an die Firma Josef Saule GmbH aus Dresden zu vergeben.

 

Summe laut Kostenberechnung:                  438.000,00 € Brutto

 

Die Finanzierung erfolgt aus dem Förderprogramm Operationelles Programm des Freistaates Sachsen für den EFRE in der Förderperiode 2007 – 2013 – Vorhaben 5.1 – Nachhaltige Stadtentwicklung

 

Ausschreibungsart

Öffentlich

Ausschreibungsblatt

Sächsisches Ausschreibungsblatt (Vergabe24.de) – Nr.: 2490060

Veröffentlichungsdatum

05.09.2012

Anzahl der Bewerber

10

Submission

24.09.2012

Anzahl der Angebote

5

Nebenangebote

7

 

Beauftragtes Ingenieurbüro

 

AIZ Bauplanungsgesellschaft, Bahnhofstraße 21, 02763 Zittau

 

VOB/A, B in der gültigen Fassung

Der Technische und Vergabeausschuss der Großen Kreisstadt Zittau beschließt, die Vergabe Neubau und Ertüchtigung Sportflächen im Sport- und Freizeitzentrum in Zittau an die Firma Josef Saule GmbH, Lugbergblick 7b, 01259 Dresden mit einer Angebotsbruttosumme von 301.523,59 € zu erteilen.

Veranschlagt unter HH-Stelle/

Produktkonto

61500.94200 und 61500.94201                         51102.029020

Bezeichnung der HH-Stelle/

Produktkonto

Neubau und Ertüchtigung Sportflächen im Sport- und Freizeitzentrum in Zittau

 

Finanzielle Auswirkungen

Gesamtbetrag

aktuelles HH-Jahr

Folgejahre jährlich

Aufwendungen

502.000,00

80.000,00

422.000,00

zuzügl.

Abschreibungsaufwand

502.000,00

 

25.100,00

zuzügl. geschätztem Bewirtschaftungsaufwand

0

0

0

Erträge

376.500,00

60.240,00

316.260,00