Stadt Zittau - Bürgerinformationsportal Beschluss zur Vergabe von Planungsleistungen Bauhauptleistung am Bauvorhaben Lessing Grundschule, 2. BA in 02763 Zittau, Dr. - Friedrichs - Straße 5

Betreff
Beschluss zur Vergabe von Planungsleistungen Bauhauptleistung am Bauvorhaben Lessing Grundschule, 2. BA in 02763 Zittau, Dr. - Friedrichs - Straße 5
Vorlage
136/2012
Art
Beschlussvorlage

Die Stadt Zittau hat im Jahr 2009 den Antrag zur Förderung des Bauvorhabens Lessing Grundschule Zittau, 2. Bauabschnitt, gestellt. Mit Schreiben vom 04.06.2012 wurde der Stadt Zittau durch die Sächsische Aufbaubank mitgeteilt das das Vorhaben zur Förderung noch im Haushaltsjahr 2012 vorgesehen ist. Zur weiteren Vorbereitung des Vorhabens sind umfangreiche Planungsleistungen im Bereich Tragwerk, Elektro, Heizung / Lüftung / Sanitär und Bauhauptleistungen erforderlich.

 

Im Bereich Bauhauptleistungen hat das Ingenieurbüro H. Dalitz, Schillerstraße 42 aus 02763 Zittau bereits die Brandschutzsanierung, und den 1. Bauabschnitt begleitet sowie den Fördermittelantrag im Jahr 2009 vorbereitet. Das Büro Helbig und Mattick, Schillerstraße 42 aus 02763 Zittau ist der Nachfolger des Büro Dalitz und die Büroinhaber haben bereits als Mitarbeiter die ersten Bauabschnitte begleitet.

Das Büro ist fachlich und terminlich in der Lage die erforderlichen ingenieurtechnischen Leistungen zu erbringen.

 

Hauptsatzung, HOAI

Der Technische und Vergabeausschuss der Großen Kreisstadt Zittau beschließt die Ingenieurleistungen im Bereich Bauhauptleistung an das Büro Helbig und Mattick, Schillerstraße 42 aus 02763 Zittau zu einer Bruttosumme von 88.977,10 €  zu vergeben.

 

Finanzielle Auswirkungen:

 

veranschlagt unter HH-Stelle

21100.95000

Belastungen im laufenden Jahr

16.000,00 €

Belastungen der Folgejahre

72.977,10 €