Stadt Zittau - Bürgerinformationsportal Beschluss zur Vergabe von Planungsleistungen HLS am Bauvorhaben Sanierung Sanitäreinheiten Kita "Querxenhäusel" in Zittau

Betreff
Beschluss zur Vergabe von Planungsleistungen HLS am Bauvorhaben Sanierung Sanitäreinheiten Kita "Querxenhäusel" in Zittau
Vorlage
102/2012
Art
Beschlussvorlage

Eine Sanitäreinheit in der Kita „Querxenhäusel“ ist verschlissen und hat im hygienischen Bereich erhebliche Mängel. In Abstimmung mit der Kita gGmbH wurde deshalb im letzten Jahr ein Fördermittelantrag für die zur Sanierung der letzten von 3 Sanitäreinheiten notwendigen Leistungen gestellt. Durch den Landkreis Görlitz wurde der vorzeitige Maßnahmebeginn bestätigt und eine Förderung in Aussicht gestellt. Um das Bauvorhaben planerisch vorzubereiten sind umfangreiche Planungsleistungen erforderlich. Das Büro Handschick, Äußere Weberstraße 84 aus Zittau hat mehrfach für das Bauamt im Bereich Kindereinrichtungen geplant. Die dabei erzielten Ergebnisse veranlassen das Referat Hochbau das Büro Handschick für die Maßnahme

„Sanierung von 1 Sanitäreinheit in der Kita Querxenhäusel“ vorzuschlagen.

 

Hauptsatzung, HOAI

Der Technische und Vergabeausschuss der Großen Kreisstadt Zittau beschließt, die Planungsleistungen HLS für die Baumaßnahme Kita „Querxenhäusel“ an das Büro Handschick, Äußere Weberstraße 84 aus 02763 Zittau zu einer Bruttosumme von 15.000,00 € zu vergeben.

Finanzielle Auswirkungen:

 

veranschlagt unter HH-Stelle

46400.94010

Belastungen im laufenden Jahr

15.000,00 €

Belastungen der Folgejahre

0,00 €