Stadt Zittau - Bürgerinformationsportal Beschluss zur finanziellen Förderung vbff in Ostsachsen e.V.

Betreff
Beschluss zur finanziellen Förderung vbff in Ostsachsen e.V.
Vorlage
106/2017
Art
Beschlussvorlage

Der vbff in Ostsachsen e.V. ist anerkannter Träger der freien Jugendhilfe und gestaltet das

Vereinsleben in der Stadt Zittau auf vielfältige Art und Weise mit.  Der Verein betreibt die Kleiderkammer/ Nähstube, das Freizeit- und Familienzentrum, den Treffpunkt Zittau Ost, das Gingko Kreativ Eck, die Beratungsstelle für Hilfebedürftige (mit ca. 80 bis 100 Personen monatlich) und die Betreuungs- und Beratungsstelle für anerkannte Flüchtlinge. Sie bereichern mit ihrer Arbeit das gesellschaftliche Leben, wie z. Bsp. die Beteiligung am Spectaculum Citaviae, Ring on Feier, Wohngebietsfest in Zittau Ost und die Tage der russischen, türkischen und persischen Küche. Sie integrieren in ihrer  Arbeit Migranten in unterschiedliche Projekte und beraten diese. Da die Anzahl der hilfesuchenden Migranten zugenommen hat, erfolgte nun die Ausgliederung der Migrationsberatung in ein extra Projekt.

Die Stadt Zittau möchte die  Arbeit des Vbff  wieder mit einem Zuschuss fördern

Richtlinie zur Förderungen von Vereinen, Gruppen und Initiativen  der Stadt Zittau (Beschluss 53/07/03 v. 18.06.2003)

Der Sozialausschuss der Großen Kreisstadt Zittau beschließt die Förderung des vbff in Ostsachsen e.V. mit einer Summe in Höhe von  2.400,00 €.

 

Veranschlagt unter HH-Stelle/

Produktkonto

31100.431800

Bezeichnung der HH-Stelle/

Produktkonto

Zuweisungen und Zuschüsse für laufende Zwecke an übrige Bereiche

 

Finanzielle Auswirkungen

Gesamtbetrag

aktuelles HH-Jahr

Folgejahre jährlich

Aufwendungen

2.400 €

2.400 €

 

zuzügl.

Abschreibungsaufwand

 

 

 

zuzügl. geschätztem Bewirtschaftungsaufwand

 

 

 

Erträge