Stadt Zittau - Bürgerinformationsportal Beschluss zur Namensgebung für die Oberschule im Schulzentrum "Richard von Schlieben", Schliebenstraße 19, 02763 Zittau

Betreff
Beschluss zur Namensgebung für die Oberschule im Schulzentrum "Richard von Schlieben", Schliebenstraße 19, 02763 Zittau
Vorlage
041/2017
Art
Beschlussvorlage

Nach erfolgter Sanierung des Altbaus und der Fertigstellung des Anbaus eines Neubaus wird der 2. Gebäudeteil des Schulzentrums „R. v. Schlieben“ im August 2017 als Oberschulgebäude für die „Oberschule am Burgteich“ eröffnet.  Da es sich hierbei um einen grundlegenden Standort-und Gebäudewechsel handelt und der Name einen unmittelbaren, nach dem Umzug aber nicht mehr vorhandenen territorialen Bezug enthält, ist es erforderlich, den Namen für diesen neuen Oberschulstandort festzulegen.

Der Name soll berücksichtigen, dass der neue Standort an der Schliebenstraße ein historischer Schulstandort mit einer traditionellen Namensbezeichnung ist, welcher seit 1908 und dann wieder ab 1993 den Namen des verdienstvollen Zittauer Ehrenbürgers und ehemaligen Kultusminsters von Sachsen Richard von Schlieben (1848 bis 1908) trug. Im allgemeinen Sprachgebrauch ist dieser Schulstandort noch heut als Schliebenschule bekannt.

 

Die Zustimmung der Schulkonferenz der Oberschule am Burgteich zur neuen Namensgebung vor.

§ 28 SächsGemO  

Der Stadtrat der Großen Kreisstadt Zittau beschließt die Benennung der Oberschule im Schulzentrum „Richard von Schlieben“ mit Richard-von-Schlieben-Oberschule.

Veranschlagt unter HH-Stelle/

Produktkonto

entfällt

Bezeichnung der HH-Stelle/

Produktkonto

entfällt

 

Finanzielle Auswirkungen

Gesamtbetrag

aktuelles HH-Jahr

Folgejahre jährlich

Aufwendungen

keine

keine

keine

zuzügl.

Abschreibungsaufwand

 

 

 

zuzügl. geschätztem Bewirtschaftungsaufwand

 

 

 

Erträge