Stadt Zittau - Bürgerinformationsportal Beschluss zur Vergabe der Fachplanungsleistung für die Sanierung Straßenbeleuchtung Schrammstraße im Zuge des Straßenausbaus

Betreff
Beschluss zur Vergabe der Fachplanungsleistung für die Sanierung Straßenbeleuchtung Schrammstraße im Zuge des Straßenausbaus
Vorlage
005/2017
Art
Beschlussvorlage

Im Zuge des Straßenausbaues Schrammstraße ist gleichzeitig die Erneuerung der Öffentlichen Straßenbeleuchtung erforderlich.

Die vorhandenen Leuchten sollen mit energiesparenden Mastansatzleuchten LED 71W ersetzt werden. Ebenfalls sind vorhandene störanfällige Kabeltrassen auszuwechseln.

 

Für die Erbringung der Fachplanungsleistung ist ein leistungsstarkes, erfahrenes und zuverlässiges Ingenieurbüro zu beauftragen.

Das Ingenieurbüro für Elektro- und Kommunikationsanlagen GmbH Zittau hat bereits Erfahrungen bezüglich der Planung von innerstädtischen Öffentlichen Beleuchtungsanlagen vorzuweisen.

 

Die Planungskosten der Straßenbeleuchtung sind in der Kostenberechnung Straßenbau enthalten.

 

 

 

 

 

SächsGemO, Hauptsatzung der Stadt Zittau,

HOAI Leistungsbild Technische Ausrüstung

Der Technische- und Vergabeausschuss der Großen Kreisstadt Zittau beschließt, die Fachplanungsleistung der Leistungsphasen 1 bis 8 in Höhe von Brutto 26.115,13 EUR für das Bauvorhaben „Straßenbeleuchtung Schrammstraße Zittau“ im Zuge des Grundhaften Ausbaues der Schrammstraße von Goldbachstraße bis Friedensstraße an das Ingenieurbüro für Elektro- und Kommunikationsanlagen GmbH Zittau (elkoplan), Theodor-Korselt-Straße 20 in 02763 Zittau zu vergeben.

Die Beauftragung erfolgt stufen- bzw. abschnittsweise, vorerst bis Leistungsphase 3 in Höhe von Brutto 7.948,09 EURO.

Veranschlagt unter HH-Stelle/

Produktkonto

Straßenbau: 54100.096200

Bezeichnung der HH-Stelle/

Produktkonto

Ausbau Schrammstraße: 54100.14001

 

Finanzielle Auswirkungen

Gesamtbetrag

aktuelles HH-Jahr

Folgejahr

Aufwendungen/

Planung Beleuchtung

26.115,13

22.000,00

4.115,13

Abschreibungsaufwand

 

 

 

Bewirtschaftungsaufwand

 

 

 

Erträge

22197,86

18700,00

3497,86