Stadt Zittau - Bürgerinformationsportal Beschluss zur Förderung des Kinder-und Jugendschwimmens 2012

Betreff
Beschluss zur Förderung des Kinder-und Jugendschwimmens 2012
Vorlage
040/2012
Art
Beschlussvorlage

 Zur Absicherung des Kinder-und Jugendschwimmensportes der Zittauer Sportvereine in den Schwimmhallen Zittau und Hirschfelde benötigen die Vereine die finanzielle Unterstützung der Stadt. Grundlage für die Förderung sind die durch den Badbetreiber erhobenen Nutzungsgebühren in Höhe von 100,00 €/4 Bahnen/Stunde.

Durch die Förderung soll abgesichert werden, dass Kinder und Jugendliche im Rahmen des Vereinssports kostenlos die Schwimmhallen nutzen können.  Generell ist laut Gebührensatzung der Kinder und Jugendsport in Turnhallen und Sporteinrichtungen ohne Gebühr.

 

 

Vereinsförderrichtlinie

 

 Der Sozialausschuss der Großen Kreisstadt Zittau beschließt, die Gebühren für die Nutzung der Schwimmhallen für den Kinder und Jugendschwimmsport bis zur maximalen Höhe von 61.275,00 € für das Jahr 2012 aus der Vereinsförderung zu finanzieren.

 

 

Finanzielle Auswirkungen:

 

veranschlagt unter HH-Stelle

55000.70010

Belastungen im laufenden Jahr

61.275,00 €

Belastungen der Folgejahre

keine