Stadt Zittau - Bürgerinformationsportal Beschluss zur öffentlichen Förderung der Rückbaumaßnahme "Stauffenbergstraße 18-26" in Zittau Süd

Betreff
Beschluss zur öffentlichen Förderung der Rückbaumaßnahme "Stauffenbergstraße 18-26" in Zittau Süd
Vorlage
013/2012
Art
Beschlussvorlage

Das Wohngebäude Stauffenbergstraße 18-26 in Zittau Süd (Eigentümerin: Wohnbaugesellschaft Zittau mbH) soll im Rahmen des Bund-Länder-Programms „Stadtumbau Ost, Programmteil Rückbau Wohngebäude“ im Jahr 2012 zurückgebaut werden.

 

Die Rückbaumaßnahme ist Bestandteil des Städtebaulichen Entwicklungskonzeptes der Großen Kreisstadt Zittau (SEKo). Die Zustimmung der Sächsischen Aufbaubank liegt vor. Der Rückbau soll mit Fördermitteln i. H. v. 105.300,00 € aus dem Zuwendungsbescheid der Programmjahre 2008/2009 finanziert werden. Kommunale Eigenanteile sind für die Föderung nicht erforderlich.

 

Mit dieser Maßnahme werden weitere 40 WE mit 2.106 m² Wohnfläche vom Markt genommen.

Verwaltungsvorschrift des Sächsischen Staatsministeriums des Innern über die Förderung der Städtebaulichen Erneuerung im Freistaat Sachsen (Verwaltungsvorschrift Städtebauliche Erneuerung – VwVStBauE) vom 20. August 2009,

BauGB

Der Technische und Vergabeausschuss der Großen Kreisstadt Zittau beschließt die öffentliche Förderung der Rückbaumaßnahme „Stauffenbergstraße 18-26“. Die Zittauer Stadtentwicklungsgesellschaft mbH wird mit der fördertechnischen Programmbegleitung beauftragt.

Finanzielle Auswirkungen:

 

veranschlagt unter HH-Stelle

61500.36130; 61500.98530

Belastungen im laufenden Jahr

0,00 €

Belastungen der Folgejahre

0,00 €