Stadt Zittau - Bürgerinformationsportal Beschluss zur Ersteigerung des Grundstückes Untere Dorfstr. 41 in Zittau/ OT Hartau, Flurstück- Nr. 181 der Gemarkung Hartau.

Betreff
Beschluss zur Ersteigerung des Grundstückes Untere Dorfstr. 41 in Zittau/ OT Hartau, Flurstück- Nr. 181 der Gemarkung Hartau.
Vorlage
195/2011
Art
Beschlussvorlage

Das Grundstück ist mit einem zweigeschossigen, seit Jahren leerstehenden, unmodernisierten Wohngebäude, direkt im Überschwemmungsgebiet der Neiße bebaut. Es war vom Hochwasser im August 2010 betroffen und ist unbewohnbar.

Durch die Stadt Zittau ist ein Abriss vorgesehen.

BGB, SächsGemO

Der Verwaltungs- und Finanzausschuss beauftragt den Oberbürgermeister, beim zweiten Versteigeurngstermin teilzunehmen und Gebote abzugeben, um das Grundstück Untere Dorfstraße 41 in Zittau/ OT Hartau, Flurstück- Nr. 181 mit einer Größe von 570m², zu den tiefstmöglichen Konditionen zu ersteigern. Ein Höchstlimit ist festgelegt.

Finanzielle Auswirkungen:

 

veranschlagt unter HH-Stelle

88010.93200

Belastungen im laufenden Jahr

 

Belastungen der Folgejahre

Abrisskosten (ggf. Eigenanteile)