Stadt Zittau - Bürgerinformationsportal Beschluss zur Veräußerung der Grundstücke Reichenberger Straße 26 und 28, Flurstücke- Nr. 20 und 21 der Gemarkung Zittau.

Betreff
Beschluss zur Veräußerung der Grundstücke Reichenberger Straße 26 und 28, Flurstücke- Nr. 20 und 21 der Gemarkung Zittau.
Vorlage
179/2016
Art
Beschlussvorlage

Dem Referat Grundstücke und Vermessung liegt nach Ausschreibung im Immobilienportal Immowelt, auf der städtischen Internetseite und an den Gebäuden jeweils ein Angebot für das Objekt Reichenberger Str. 26 und 28 vor.

 

Im Jahr 2011 hatte die Stadt Zittau selbst die Grundstücke aus der Zwangsversteigerung erworben und die notwendigsten Sicherungsmaßnahmen durchgeführt.

 

Die Kaufinteressenten haben die Grundstücke mehrfach besichtigt.

 

Eine Sanierung ist beabsichtigt. Der gebotene Kaufpreis entspricht dem Verkehrswert zzgl. der entstandenen Nebenkosten.

 

Reichenberger Str. 26              Verkehrswert zzgl. NK: 16.400 €

Reichenberger Str. 28              Verkehrswert zzgl. NK: 18.510 €

 

Weitere Angebote liegen nicht vor.

 

  

BGB, SächsGemO, KomGrVwV

Der Stadtrat der Großen Kreisstadt Zittau fasst den Beschluss, die leerstehenden Grundstücke Reichenberger Straße 26, Flurstück- Nr. 20 mit einer Größe von 210 m² und Reichenberger Str. 28, Flurstück-Nr. 21 der Gemarkung Zittau mit einer Größe von 270 m² zu veräußern.

Im Kaufvertrag ist eine Investitionsverpflichtung aufzunehmen. Einer Belastung der Grundbücher mit Grundschulden in Höhe des jeweiligen Kaufpreises vor Eigentumsumschreibung wird zugestimmt.

 

Veranschlagt unter HH-Stelle/

Produktkonto

11135.506100

Bezeichnung der HH-Stelle/

Produktkonto

Erlöse aus der Veräußerung unbeweglicher Vermögensgegenstände

 

Finanzielle Auswirkungen

Gesamtbetrag

aktuelles HH-Jahr

Im Folgejahr

Aufwendungen

 

 

 

zuzügl.

Abschreibungsaufwand

 

 

 

zuzügl. geschätztem Bewirtschaftungsaufwand

 

 

 

Erträge

34.910 Euro

 

34.910 Euro