Stadt Zittau - Bürgerinformationsportal Beschluss über die Eingliederung der Gemeinde Bertsdorf-Hörnitz in die Große Kreisstadt Zittau

Betreff
Beschluss über die Eingliederung der Gemeinde Bertsdorf-Hörnitz in die Große Kreisstadt Zittau
Vorlage
167/2011
Art
Beschlussvorlage

Schon in den frühen 90er Jahren gab es Gespräche zwischen der Stadt Zittau und der damaligen Gemeinde Hörnitz bezüglich eines Gemeindezusammenschlusses. Der Zittauer Ortsteil Pethau und Hörnitz gehen fast ineinander über, der Zittau Stadtbus fährt traditionell bis Hörnitz, Pethauer Schüler besuchten die Grundschule in Hörnitz und Hörnitzer die weiterführenden Schulen in Zittau.

 

Hörnitz entschied sich allerdings, mit Bertsdorf zusammenzugehen, in das es dann auf der anderen Ortsseite übergeht. Später schloss sich die Gemeinde Bertsdorf-Hörnitz mit Olbersdorf, Oybin und Jonsdorf zu einer Verwaltungsgemeinschaft zusammen mit Olbersdorf als ausführender Gemeinde. Aus heutiger Sicht erscheinen die Entwicklungsmöglichkeiten für Bertsdorf-Hörnitz in einer Verbindung mit der Stadt Zittau als günstiger als in der Verwaltungsgemeinschaft. Deshalb gingen Bürgermeister und Gemeinderat von Bertsdorf-Hörnitz auf die Stadt zu, um die Chancen und Möglichkeiten eines Zusammenschlusses mit der Stadt Zittau zu klären.

 

Damit der Südteil des Landkreises Görlitz und die Stadt selbst als Mittelzentrum an Gewicht behält und ihre sozialen, wirtschaftlichen und kulturellen Aufgaben erfüllen kann, ist eine stärkere Zusammenarbeit von Zittau und seinen Nachbargemeinden notwendig bis hin zu Zusammenschlüssen. Der Stadtrat hatte daher wiederholt den Oberbürgermeister beauftragt, Gespräche mit allen Nachbargemeinden zu führen. Aufgrund des Ineinanderübergehens von Pethau und Hörnitz bietet sich der Zusammenschluss hier geradezu an.

 

Die Eingliederung von Bertsdorf-Hörnitz in die Stadt Zittau wird wirksam, so bald Bertsdorf-Hörnitz aus der Verwaltungsgemeinschaft ausscheidet

§§ 8 und 9 SächsGemO

Der Stadtrat der Großen Kreisstadt Zittau stimmt in seiner Sitzung am 22.09.2011 dem anliegenden Entwurf der Vereinbarung über die Eingliederung der Gemeinde Bertsdorf-Hörnitz in die Große Kreisstadt Zittau zu.

Finanzielle Auswirkungen:

 

veranschlagt unter HH-Stelle

keine

Belastungen im laufenden Jahr

 

Belastungen der Folgejahre