Stadt Zittau - Bürgerinformationsportal Beschluss zur Erteilung einer Belastungsvollmacht zum Zweck der Kaufpreisfinanzierung

Betreff
Beschluss zur Erteilung einer Belastungsvollmacht zum Zweck der Kaufpreisfinanzierung
Vorlage
140/2011
Art
Beschlussvorlage

Der Stadtrat der Großen Kreisstadt Zittau hat in seiner Sitzung am 23.06.2011 (Beschluss- Nr. 119/2011) der Veräußerung des Grundstückes Straße des Aufbau 2-6, Flurstück- Nr. 412/6 der Gemarkung Hirschfelde, zugestimmt.

 

Der Käufer hat zur Finanzierung des Kaufpreises in Höhe von 250.000 Euro eine Belastungsvollmacht für die Eintragung einer Grundschuld zur Absicherung des Darlehns vor Eigentumsumschreibung in das stadteigene Grundbuch von Hirschfelde Blatt 795 beantragt. 

 

Gläubigerbank ist die Volksbank Löbau- Zittau e.G.. Die Stadt Zittau übernimmt keine persönliche Haftung gegenüber dem Darlehensgläubiger. Die Formulierungen der KomGrVwV Abschnitt 11 werden sinngemäß in den notariellen Vertrag aufgenommen.

BGB, SächsGemO, KomGrVwV

Der Stadtrat der Großen Kreisstadt Zittau stimmt der Eintragung eines Grundpfandrechtes zum Zweck der Kaufpreisfinanzierung in Höhe von 250.000 Euro mit Zinsen und Nebenleistungen  zugunsten der Volksbank Löbau- Zittau e.G. in das  Grundbuch von Hirschfelde Blatt 795 zu.

Finanzielle Auswirkungen:

 

veranschlagt unter HH-Stelle

88010.34000 - 250.000 Euro Einn.

Belastungen im laufenden Jahr

 

Belastungen der Folgejahre