Stadt Zittau - Bürgerinformationsportal Beschluss zum Rückbau Wohnheime an der Hochwaldstraße 12 a bis c

Betreff
Beschluss zum Rückbau der Wohnheime an der Hochwaldstraße 12 a bis c
Vorlage
098/2011/1
Art
Beschlussvorlage

Der Stadtrat hat mit Beschluss-Nr. 107/2010 dem Erwerb der Wohnheime vorbehaltlich der Bereitstellung von Fördermitteln für den Rückbau zugestimmt.

 

Die Wohnheime befinden sich in einem desolaten Zustand und eine Modernisierung und Instandsetzung ist wirtschaftlich nicht vertretbar.

 

Es ist der komplette Rückbau der in Raumzellenbauweise errichteten Wohnheime einschließlich der Fundamente und anschließender Auffüllung mit Kulturboden sowie Raseneinsaat vorgesehen.

 

Die Leistungen sind öffentlich auszuschreiben und die Abbruchmassen fachgerecht zu entsorgen.

 

Der Rückbau führt zur Beseitigung eines städtebaulichen Missstandes und stellt eine Aufwertung des Hochschulareals dar.

 

Der Beschluss ist Voraussetzung zur Beantragung der Projektentscheidung durch die Landesdirektion Dresden.

 

Durchführungszeitraum: 2011/2012

Verwaltungsvorschrift zu EFRE Stadtentwicklung

Operationelles Programm des Freistaates Sachsen 2007-2013

Der Stadtrat der Großen Kreisstadt Zittau beschließt die Durchführung und Förderung der Maßnahme „Rückbau der Wohnheime Hochwaldstraße 12 a bis c“ mit maximal 602.309,00 € aus dem Förderprogramm „Europäischer Fonds für regionale Entwicklungen – Nachhaltige Stadtentwicklung“ (EFRE NSE).

Finanzielle Auswirkungen:

 

veranschlagt unter HH-Stelle

61500.98503

Belastungen im laufenden Jahr

200.000,00 €

Belastungen der Folgejahre

402.309,00 €