Stadt Zittau - Bürgerinformationsportal Beschluss zur Vergabe von Lieferleistungen für Mobiliar der Wilhelm-Busch-Grundschule

Betreff
Beschluss zur Vergabe von Lieferleistungen für Mobiliar der Wilhelm-Busch-Grundschule
Vorlage
110/2011
Art
Beschlussvorlage

Im August 2011 zieht die Wilhelm-Busch-Grundschule in das sanierte Gebäude im Schulzentrum „Richard von Schlieben“ , Schliebenstraße 19 um. Für die Möblierung der Schul-und Verwaltungsräume sowie technischen Bereiche ist die Anschaffung von Ausstattungsgegenständen erforderlich, weil die bisher in Nutzung befindlichen Möbel und Ausstattungen teilweise unbrauchbar sind.

 

Die Lieferleistung im Wert von ca. 72.000 € wurde öffentlich ausgeschrieben. Die Ausschreibungsunterlagen haben 9 Firmen abgefordert. Zur Angebotseröffnung am 6.05. lagen 2 Angebote vor. Die Prüfung und Wertung der Angebote erfolgte durch die Vergabestelle der Stadtverwaltung Zittau und das Referat Kinder, Jugend, Schule, Sport.

 

Reihenfolge nach Prüfung:

 

 

Das Angebot der Firma Heinze Objektkonzept GmbH, Großenhainer Straße 22, 01097 Dresden wurde als das wirtschaftlichste Angebot ermittelt. Aus den Referenzen und dem Leistungsfähigkeitsnachweis geht hervor, das die Firma in der Lage ist, die Leistung fach- und termingerecht zu erbringen.

 

 

Es wird empfohlen, die Leistung an den Bieter 2 zu vergeben:

 

Summe laut Kostenberechnung: 75.000,00 €.

VOL/A, Hauptsatzung

Der Technische und Vergabeausschuss der Großen Kreisstadt Zittau beschließt, die Lieferleistung : Möblierung „Wilhelm-Busch-Grundschule“ in Zittau, Vergabe-Nr.: 01/2011/RKJSS,  an die Firma Heinze Objektkonzept GmbH, Großenhainer Straße 22, 01097 Dresden zu einem Angebotspreis von 72.414,95 € zu vergeben.

 

Finanzielle Auswirkungen:

 

veranschlagt unter HH-Stelle

21100.93500 (Aus Gesamtmaßnahme Ausstattung W.-B-Schule)

Belastungen im laufenden Jahr

72.414,95 €

Belastungen der Folgejahre

keine