Stadt Zittau - Bürgerinformationsportal Beschluss zum teilweisen Erlass des Erbbauzinses für das Erbbaugrundstück Hochwaldbaude, Flurstück- Nr. 421 der Gem. Oybin

Betreff
Beschluss zum teilweisen Erlass des Erbbauzinses für das Erbbaugrundstück Hochwaldbaude, Flurstück- Nr. 421 der Gem. Oybin
Vorlage
128/2016
Art
Beschlussvorlage

Der Verwaltung liegt, wie in den vergangenen Jahren, ein Antrag zur Reduzierung des Erbbauzinses des Erbbauberechtigten vor.

Begründet wird dies mit den laufenden Instandsetzungsarbeiten und der beabsichtigten Sanierung der Baude und den damit verbundenen notwendigen Finanzierungen bei Kreditinstituten.

 

Der aktuelle Erbbauzins beträgt  8.738,04 Euro/a. Eine Erweiterung des Erbbaurechtes um die Nebenflächen bei gleichbleibenden Konditionen ist beantragt. (Beschluss- Nr. 096/2016)

 

BGB, SächsGemO, ErbbauRG

Der Verwaltungs- und Finanzausschuss der Großen Kreisstadt Zittau beschließt, den Erbbauzins für das Grundstück der Hochwaldbaude, Flurstück- Nr. 421 der Gemarkung Oybin , im Jahr 2016 um einen Betrag von 4.000 Euro zu mindern.

 

Veranschlagt unter HH-Stelle/

Produktkonto

11135.341103

Bezeichnung der HH-Stelle/

Produktkonto

Erbbauzinsen

 

Finanzielle Auswirkungen

Gesamtbetrag

aktuelles HH-Jahr

Folgejahre jährlich

Aufwendungen

4.000€ Mindereinnahmen

4. 000 €

 

zuzügl.

Abschreibungsaufwand

 

 

 

zuzügl. geschätztem Bewirtschaftungsaufwand

 

 

 

Erträge