Stadt Zittau - Bürgerinformationsportal Beschluss zur finanziellen Förderung Come back e.V.

Betreff
Beschluss zur finanziellen Förderung Come back e.V.
Vorlage
116/2016
Art
Beschlussvorlage

Der Begriff Suchtkrankenhilfe umschreibt ein umfangreiches System fachspezifischer Hilfen für suchtkranke Menschen. Come back bietet von der Beratung im Notfall über stationäre und Wiedereingliederungshilfen auch präventive Maßnahmen an. In der Begegnungsstätte Schrammstraße gibt es einen Freizeittreff, der sich an Menschen mit  Alkoholproblemen in der Stadt Zittau richtet. Zu den Veranstaltungen treffen sich Bewohner der verschiedenen Wohnformen von Come back mit ehemaligen Bewohnern und weiteren Bürgern der Stadt Zittau. Ein Zuschuss für den offenen Freizeittreff „point 79“würdigt die Arbeit der Suchtkrankenhilfe.

 

Richtlinie zur Förderung von Vereinen, Gruppen und Initiativen der Stadt Zittau (Beschluss 53/07/03 v. 18.06.2003)

 

Der Sozialausschuss der Großen Kreisstadt Zittau beschließt die Förderung Come back e.V. zur Fortsetzung der Arbeit des Freizeittreff „Point 79“ mit einer Summe in Höhe von 750 €

Dieser Beschluss gilt vorbehaltlich einer geänderten Haushaltslage und aktueller haushaltsrechtlicher Erlasse durch die Verwaltung der Stadt Zittau.

Veranschlagt unter HH-Stelle/

Produktkonto

31100.431800

Bezeichnung der HH-Stelle/

Produktkonto

Zuweisungen und Zuschüsse für laufende Zwecke an übrige Bereiche

 

 

Finanzielle Auswirkungen

Gesamtbetrag

aktuelles HH-Jahr

Folgejahre jährlich

Aufwendungen

750 €

750 €

keine

zuzügl.

Abschreibungsaufwand

 

 

 

zuzügl. geschätztem Bewirtschaftungsaufwand

 

 

 

Erträge