Stadt Zittau - Bürgerinformationsportal Beschluss zur Vergabe von Planungsleistungen "Ersatzneubau Schmutzwasserpumpwerk im Ortsteil Schlegel"

Betreff
Beschluss zur Vergabe von Planungsleistungen "Ersatzneubau Schmutzwasserpumpwerk im Ortsteil Schlegel"
Vorlage
085/2011
Art
Beschlussvorlage

Begründung:

 

Bei der Auswertung der durch die SOWAG Zittau mbH als Betriebsführerin der Schmutzwas-seranlagen der Großen Kreisstadt Zittau im Ortsteil Schlegel durchgeführten turnusmäßigen Überprüfungen wurde festgestellt, dass das obengenannte Schmutzwasserpumpwerk stark verschlissen ist und dringend erneuert werden muss. Ein Ersatzneubau am derzeitigen Standort scheidet aus, da dieser aufgrund der in letzter Zeit verfügten Tonnagebegrenzung für die Brücke an der Schlegler Mühle nicht mehr mit Servicefahrzeugen erreicht werden kann. Stattdessen soll der Ersatzneubau für das Pumpwerk am anderen Ufer des Kemmlitzbaches nahe der Straße nach Dittelsdorf errichtet werden.

 

Für diese anspruchsvolle ingenieurtechnische Planung ist es notwendig, ein erfahrenes Inge-nieurbüro auszuwählen. Dies sollte auch in der Lage sein, naturschutz- und wasserrechtliche Belange in der Planung zu berücksichtigen sowie eine kosteneffiziente technische Lösung zu erarbeiten und bei der späteren Bauausführung zu betreuen. Die Bau-Planung-Risch Inge-nieurgesellschaft mbH Zittau erfüllt diese Voraussetzungen und wird daher zur Beauftragung mit diesen Planungsleistungen vorgeschlagen.

 

SächsGemO, Hauptsatzung

Beschlussvorschlag:

 

Der Technische und Vergabeausschuss der Großen Kreisstadt Zittau beschließt, die Bau-Planung-Risch Ingenieurgesellschaft mbH, Neustadt 47, 02763 Zittau, mit den Planungsleis-tungen (ca. 15.000 €) für das Vorhaben „Ersatzneubau Schmutzwasserpumpwerk im Ortsteil Schlegel“ zu beauftragen.

Finanzielle Auswirkungen:

 

veranschlagt unter HH-Stelle

70000.95000

Belastungen im laufenden Jahr

10.050,00 €

Belastungen der Folgejahre

  4.950,00 € (2012)