Stadt Zittau - Bürgerinformationsportal Beschluss zum Ankauf der ehemaligen Wohnheime Hochwaldstraße 16a,b und c, Teilfläche des Flurstücks- Nr. 872/9

Betreff
Beschluss zum Ankauf der ehemaligen Wohnheime Hochwaldstraße 12a,b und c, Teilfläche des Flurstücks- Nr. 872/9
Vorlage
107/2010
Art
Beschlussvorlage

Begründung:

 

Der Freistaat Sachsen ist gegenwärtig Eigentümer des Grundstückes. Es ist geplant die drei Gebäude unter in Anspruchnahme von Fördermitteln aus dem Landesbrachenprogramm abzureißen. Die Abrisskosten belaufen sich auf ca. 600 T€. Fördermittelempfänger kann nicht der Freistaat selbst sein. Der Kaufpreis soll 1 Euro betragen. Die notwendigen Vermessungskosten sind förderfähig.

 

 

BGB, SächsGemO

Beschlussvorschlag:

 

Der Stadtrat der Großen Kreisstadt Zittau beschließt, das Grundstück Hochwaldstraße 12a, b und c, Teilfläche vom Flurstück- Nr. 872/9 der Gemarkung Zittau mit einer Größe von ca. 9.800m², zu einem symbolischen Preis von 1 Euro zu erwerben. Der Beschluss steht unter dem Vorbehalt der Bereitstellung der Fördermittel zum Abriss.

Finanzielle Auswirkungen:

 

veranschlagt unter HH-Stelle

Eigenanteile zur Abrissförderung

Belastungen im laufenden Jahr

     

Belastungen der Folgejahre