Stadt Zittau - Bürgerinformationsportal Beschluss zur Vergabe von Bauleistungen Los 21-4.1 Erneuerung Marathontor in der Sportstätte Weinau/ Weinaustadion

Betreff
Beschluss zur Vergabe von Bauleistungen Los 21-4.1 Erneuerung Marathontor in der Sportstätte Weinau/ Weinaustadion (Tischvorlage)
Vorlage
055/2011
Art
Beschlussvorlage

Begründung:

 

Für die laufende Baumaßnahme Umbau und Sanierung der Sportstätte Weinau wurde für das Los 21-4.01 Erneuerung Marathontor am Weinaustadion eine öffentliche Ausschreibung ausgelobt und durch das Sächsische Druck- und Verlagshaus veröffentlicht.

 

Die Unterlagen zur Ausschreibung wurden von sechs Firmen angefordert. Zum Eröffnungstermin am 09.03.2011, 15:00Uhr lagen der Stadtverwaltung Zittau vier Angebote vor. Nebenangebote wurden nicht eingereicht.

 

Die Prüfung und Wertung der Angebote erfolgte durch das begleitende Ingenieurbüro Bauplanung Milke GmbH, Zittau. Die Prüfung erfolgte unter Einhaltung der vier Wertungsstufen gemäß Sächs Vergabe DVO in folgender Reihenfolge:

 

1. Wertungsstufe:            Formale Angebotsauswertung

2. Wertungsstufe:            Eignungsprüfung

2. Wertungsstufe:            Prüfung der Angemessenheit der Preise

4. Wertungsstufe:            Auswahl des wirtschaftlichsten Angebotes

 

Alle vorliegenden Angebote wurden zur Vergabe zugelassen. Bei den Angebote sind die erforderlichen Unterlagen hinsichtlich Beurteilung der Fachkunde, Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit vollständig und ausreichend beigefügt.

 

Reihenfolge nach Prüfung:

 

 

Bieter

Summe brutto

1.

Bieter 4

77.580,54 €

2.

Bieter 3

89.450,96 €

3.

Bieter 2

97.399,22 €

4.

Bieter 1

159.056,46 €

 

Das Angebot des Bieters Nr. 4 Firma OSTEG mbH, Friedensstraße 35c in 02763 Zittau wurde als das wirtschaftlichste Angebot ermittelt: Aus den Angaben zur Leistungsfähigkeit sowie der Zuverlässigkeit und der technischen Ausstattung geht hervor, dass die Firma in der Lage ist, die Leistungen qualitätstreu zu erbringen.

 

Wir empfehlen den Auftrag zur Ausführung an Bieter Nr. 4 Firma OSTEG mbH, Friedensstraße 35c in 02763 Zittau zu vergeben.

 

Die Gesamtmaßnahme wird gefördert durch Zuwendung aus Mitteln KommInfra 2009 (Konjunkturpaket II).

 

Summe laut Kostenberechnung:      75.000 €

Planungsbüro:                                       Bauplanung Milke GmbH, Zittau

Ausschreibungsart:                               Öffentliche Ausschreibung

Submission vom:                             09.03.2011

Anzahl der Angebote.                                4

 

VOB/A und B in der jeweils geltenden Fassung

Beschlussvorschlag:

 

Der Technische und Vergabeausschuss der Stadt Zittau beschließt die Bauleistungen

Los 21-4.1 Erneuerung Marathontor in der Sportstätte Weinau an den Bieter Nr. 4 Firma OSTEG mbH, Friedensstraße 35c in 02763 Zittau zu vergeben.

 

Finanzielle Auswirkungen:

 

veranschlagt unter HH-Stelle

56210.94100

Belastungen im laufenden Jahr

77.580,54 €

Belastungen der Folgejahre

keine