Stadt Zittau - Bürgerinformationsportal Änderung des Beschlusses 17/10/08 vom 09.10.2008 zum Verkauf von ca. 4.920m², gelegen im Industriegebiet Zittau Nord/Ost (Weinau), bezüglich des Käufers

Betreff
Änderung des Beschlusses 17/10/08 vom 09.10.2008 zum Verkauf von ca. 4.920m², gelegen im Industriegebiet Zittau Nord/Ost (Weinau), bezüglich des Käufers
Vorlage
040/2011
Art
Beschlussvorlage

Begründung:

 

Am 09.10.2008 beschloss der VFA den Verkauf einer Fläche von ca. 4.920m², gelegen im Industriegebiet Zittau Nord/Ost (Weinau), für 9,00€/m² an die Firma RTT Robotertechnik-Transfer GmbH.

 

Der darauf basierende Grundstückskaufvertrag zu den Teilflächen der Flurstücke 1780/2, 1781,4, 1781/6 und 1782/6 ist bis dato nicht vollzogen.

 

Nun soll die neu gegründete Firma RTT Envipco GmbH in den Vertrag als Käufer einsteigen.

Aufgrund der wirtschaftlichen Situation verzögerten sich die Vertragsverhandlungen zwischen der Firma RTT Robotertechnik-Transfer GmbH mit ihrem Partner Envipco Holding B.V. zur Gründung dieses Joint Ventures erheblich.

 

Geplant ist die Errichtung einer Produktionsstätte zur Herstellung von Flaschenrücknahmeautomaten. 16 Arbeitsplätze werden entstehen.

 

In der Zwischenzeit erfolgte die Vermessung aus der das Flurstück 1780/9 Grundbuchblatt von Zittau, Blatt 387 mit einer Fläche von 4.884m² entstanden ist. Der Beschluss kann also dahingehend präzisiert werden.

BGB, Sächs. GemO

Beschlussvorschlag:

 

Der Verwaltungs- und Finanzausschuss des Stadtrates der Großen Kreisstadt Zittau beschließt die Änderung des Beschlusses 17/10/08 vom 09.10.2008 dahingehend, dass das in der Zwischenzeit neu entstandene Flurstück 1780/9 Grundbuchblatt von Zittau, Blatt 387 mit einer Fläche von 4.884m², gelegen im Industriegebiet Zittau Nord/Ost, für 9€/m² statt an die Firma RTT Robotertechnik-Transfer GmbH an die Firma RTT Envipco GmbH verkauft wird.

 

Finanzielle Auswirkungen:

 

veranschlagt unter HH-Stelle

79110.34010

Belastungen im laufenden Jahr

keine

Belastungen der Folgejahre

keine