Stadt Zittau - Bürgerinformationsportal Gewährung einer Zuwendung an das Unternehmen Vorstadtbäckerei Paul für die Erweiterung und Modernisierung des Betriebes i.R. des Förderprogramms VwV Stadtentwicklung 2007-2013, Maßnahme "Förderung von Unternehmen im EFRE-Gebiet Zittau Süd-West"

Betreff
Gewährung einer Zuwendung an das Unternehmen Vorstadtbäckerei Paul für die Erweiterung und Modernisierung des Betriebes i.R. des Förderprogramms VwV Stadtentwicklung 2007-2013, Maßnahme "Förderung von Unternehmen im EFRE-Gebiet Zittau Süd-West"
Vorlage
038/2011
Art
Beschlussvorlage

Begründung:

 

Das Unternehmen Vorstadtbäckerei Paul beantragt eine Zuwendung für die Modernisierung und Erweiterung  des Gewerbebetriebes Vorstadtbäckerei Paul i.R. des Förderprogramms VwV Stadtentwicklung 2007-2013, Maßnahme „Förderung von Unternehmen im EFRE-Gebiet Zittau Süd-West“.

 

Antrag und Maßnahmebeschreibung liegen als Anlage bei.

 

Das Unternehmen Vorstadtbäckerei Paul ist ein Einzelunternehmen mit Sitz auf der Äußeren Oybiner Str. 19.

 

Umfang der Investition: Auf dem Grundstück der Vorstadtbäckerei befindet sich aktuell ein noch unsaniertes, nicht erhaltenswertes Gebäude. Dieses soll abgerissen werden. Ein neues zweigeschossiges Wohn- und Geschäftshaus wird errichtet. Damit wird die Backstube und die Lagerfläche erweitert, sowie der Laden verlagert und ein Café errichtet. Im Obergeschoss ist neben einem Büro auch eine Wohneinheit zur privaten Nutzung geplant. Aufgrund der Flächenverteilung zwischen gewerblicher und privater Nutzung ergibt sich ein Verhältnis von 60 zu 40.  Dieses Verhältnis wird für die Verteilung der Kosten heran gezogen.

Im Außenbereich entstehen Stellflächen und Sitzplätze für das Café auf 100m².

 

Ziel der Investition: Die Investition dient zum einen der Modernisierung der aus dem Jahr 1936 stammenden Bäckerei und der damit verbundenen Verbesserung der Arbeitsbedingungen. Zum anderen können mit der Investition die Produktionskapazitäten wesentlich erweitert werden. Damit einher geht die geplante Erhöhung der Mitarbeiterzahl.

 

 

In Summe trägt die Investition zur Stärkung und Erweiterung des Unternehmens bei und sichert den Verbleib und das Wachstum des Unternehmens in der EFRE-Förderkulisse.

 

Die förmliche und inhaltliche Prüfung des Antrages ist erfolgt. Alle geforderten Unterlagen liegen vor. Das Unternehmen und die geplante Maßnahme sind förderfähig. Es bestehen keine Bedenken ggü. dem Vorhaben seitens Stadtplanung, Bauaufsicht und ZSG. Die Mittel sind verfügbar. (siehe Anlage „Prüfblatt“)

Verwaltungsvorschrift zu EFRE Stadtentwicklung Operationelles Programm des Freistaates Sachsen

Beschlussvorschlag:

 

Der Technische und Vergabeausschuss der Großen Kreisstadt Zittau beschließt für das Förderjahr 2011 die Vergabe einer Zuwendung i.R. des Förderprogramms VwV Stadtentwicklung 2007-2013, Maßnahme Förderung von Unternehmen im EFRE-Gebiet „Zittau Süd-West“ an das Unternehmen Vorstadtbäckerei Paul, Äußere Oybiner Str. 19 in Zittau für die Erweiterung und Modernisierung des Gewerbebetriebes Vorstadtbäckerei Paul in Höhe von bis zu 41.880,70€ (max. 35% der förderfähigen Gesamtinvestition).

Finanzielle Auswirkungen:

 

veranschlagt unter HH-Stelle

61500.98503

Belastungen im laufenden Jahr

41.880,70

Belastungen der Folgejahre

/