Stadt Zittau - Bürgerinformationsportal Beschluss zur Veräußerung des Grundstückes Friedensstraße 48, Flurstück- Nr. 769/4 der Gemarkung Zittau, nach der öffentlichen Ausschreibung

Betreff
Beschluss zur Veräußerung des Grundstückes Friedensstraße 48, Flurstück- Nr. 769/4 der Gemarkung Zittau, nach der öffentlichen Ausschreibung
Vorlage
030/2011
Art
Beschlussvorlage

Begründung:

 

Die Stadt Zittau hat das bebaute Grundstück Friedensstr. 48, Flurstück- Nr. 769/4, zum Verkauf ausgeschrieben.

 

In einer gutachterlichen Stellungnahme des Herrn Dr. Wacker wurde ein Verkehrswert von 1,00 Euro ermittelt.

 

Das Gebäude ist stark verschlissen und im Keller und Erdgeschossbereich vermüllt. Von Seiten der Stadt wäre ein Abriss vorgesehen.

 

Es ist ein Gebot in Höhe von 1000,00 Euro vom neuen Eigentümer des Nachbarobjektes Friedensstraße 48a abgegeben worden. Da die beiden Gebäude baulich stark verbunden sind und durch die bisherige Nutzung gemeinsame Einbauten besitzen, ist es sinnvoll, diese eigentumsseitig zusammenzuführen.

BGB, SächsGemO, KomGrVwV

Beschlussvorschlag:

 

Der Verwaltungs- und Finanzausschuss der Großen Kreisstadt Zittau beschließt, das Grundstück Friedensstraße 48, Flurstück- Nr. 769/4 der Gemarkung Zittau mit einer Größe von 759 m², zum gebotenen Preis von 1.000 Euro an Herrn Robert Lorenz wohnhaft in 02849 Vierkirchen zu verkaufen.

Finanzielle Auswirkungen:

 

veranschlagt unter HH-Stelle

Einnahme auf 88010/ 34000

Belastungen im laufenden Jahr

 

Belastungen der Folgejahre