Stadt Zittau - Bürgerinformationsportal Beschluss zur Durchführung eines gemeinsamen Umwelttages mit der Gemeinde Olbersdorf im Zittauer Westpark und am Olbersdorfer See

Betreff
Beschluss zur Durchführung eines gemeinsamen Umwelttages mit der Gemeinde Olbersdorf im Zittauer Westpark und am Olbersdorfer See
Vorlage
077/2016
Art
Beschlussvorlage Fraktionen

Mit Weitsicht und Mut erfolgte eine  Bewerbung zur Durchführung der Landesgartenschau Zittau-Olbersdorf 1999. Dies war ein interessanter und völlig neuer Zuschnitt für eine Landesgartenschau,   nicht nur in Sachsen.

Die Umwandlung einer Tagebau-Nachfolgelandschaft in ein Naherholungsgebiet dieser Güte, verknüpft mit der Re-Vitalisierung einer historischen Parkanlage war und ist ein großer Erfolg.

Daran sollte  in der Zukunft wieder stärker  angeknüpft werden.

Leider ist in den letzten Jahren im Bereich Westpark dieser Gedanke eines gemeinsamen Naherholungsgebietes mit dem O-See sichtbar ins Hintertreffen geraten und sollte mit neuer Dynamik erneut in den Fokus der Betrachtung gerückt werden.

So könnten Zittau und Olbersdorf ab 2017 einen gemeinsamen Umwelttag im Westpark und am Olbersdorfer See durchzuführen.

Oberbürgermeister und Bürgermeister würden  damit ein gemeinsames Signal auch an die anderen Naturparkgemeinden für ein neues regionales Herangehen zur Organisation, Finanzierung und zielgerichteten Bewerbung künftiger Großveranstaltungen (z.B. der O-See-Challenge), wie auch regional begrenzter Projekte senden.  Dies könnte für den Tourismus in unserer Region unterstützend wirken und eine Signalwirkung entfalten.

Auch das Potenzial der Hochschule Zittau/Görlitz, die bereits seit Jahren gemeinsam mit der Stadt Zittau erfolgreich einen wiederkehrenden Umwelttag durchführt, könnte  mit einfließen und Studierende sich einbringen.

Dies mit Imbiss und u.U. Musik zu begleiten, wäre gewiss für viele Bürger(-innen) ein willkommener Anlass zu tatkräftiger Unterstützung.

Wenn es gelingen könnte, im ehemaligen Landesgartenschaugelände einen gemeinsamen Umwelttag zu organisieren, an welchem die vorhandenen Anlagen gepflegt und instandgesetzt und dies als Projekt aller Naturparkgemeinden verstanden würde, könnten Zittau und Olbersdorf erneut mit Weitsicht an der Entwicklung des Naturparks Zittauer Gebirge Impuls gebend voranschreiten und eine Einladung an alle Interessierten damit aussprechen.

 

 

 

 SächsGemO

Veranschlagt unter HH-Stelle/

Produktkonto

 

Bezeichnung der HH-Stelle/

Produktkonto

 

 

Finanzielle Auswirkungen

Gesamtbetrag

aktuelles HH-Jahr

Folgejahre jährlich

Aufwendungen

750 € geschätzt

0

ab 2017 750 €

zuzügl.

Abschreibungsaufwand

 

 

 

zuzügl. geschätztem Bewirtschaftungsaufwand

 

 

 

Erträge