Stadt Zittau - Bürgerinformationsportal Beschluss zum Rückbau des Gebäudes "Gemeindeamt Dittelsdorf" im Rahmen Integrierte Brachflächenentwicklung EFRE 2014-2020

Betreff
Beschluss zum Rückbau des Gebäudes "Gemeindeamt Dittelsdorf" im Rahmen "Integrierte Brachflächenentwicklung EFRE 2014-2020" (EFRE-IBE)
Vorlage
052/2016
Aktenzeichen
ZSG/Kai
Art
Beschlussvorlage

Auf dem Flurstück 177/5 in Dittelsdorf befinden sich zur Zeit das Hauptgebäude (ehemaliges Gemeindeamt) sowie ein Nebengebäude, dass von der Gemeinde als Lager genutzt wird. Die Freiflächen sind größtenteils versiegelt. Geplant sind der Abbruch des 3-geschossigen Hauptgebäudes einschließlich Tiefenenttrümmerung und Medientrennung. Außerdem soll ein Großteil der versiegelten Fläche zurückgebaut werden.

Das 1-geschossige Nebengebäude bleibt mit Zuwegung für die weitere Nutzung der Gemeinde zu Lagerzwecken erhalten.

Nach dem Gebäuderückbau und der Entsiegelung erfolgt die Renaturierung und Begrünung der frei gewordenen Fläche.

Eine bauliche Nutzung ist nicht vorgesehen.

Die renaturierte Fläche dient Erholungszwecken.  

Der Technische- und Vergabeausschuss beschließt auf der Grundlage des Fachteils Brachen des SEKo, den Rückbau des Gemeindeamtes Dittelsdorf, Dorfstraße7, gefördert im Programm Brachenrevitalisierung des EFRE 2014-2020.

Veranschlagt unter HH-Stelle/

Produktkonto

51102.421106/ 51101 314100

Bezeichnung der HH-Stelle/

Produktkonto

Abrisskosten

 

Finanzielle Auswirkungen

Gesamtbetrag

aktuelles HH-Jahr

Folgejahr

Aufwendungen

68.000,00

68.000,00

0,00

zuzügl.

Abschreibungsaufwand

 

 

 

zuzügl. geschätztem Bewirtschaftungsaufwand

 

 

 

Erträge

54.400,00

54.400,00

0,00