Stadt Zittau - Bürgerinformationsportal Beschluss über die Veräußerung vonTeilflächen des Flurstücks 1816/7 im Gewerbe- und Industriegebiet Weinau, Zittau

Betreff
Beschluss über die Veräußerung vonTeilflächen des Flurstücks 1816/7 im Gewerbe- und Industriegebiet Weinau, Zittau
Vorlage
547/2022
Art
Beschlussvorlage

Die Gesellschafter und Geschäftsführer der hedue GmbH aus Möchengladbach, Ralf und Lutfiye Heesen, haben am 12.05.2022 einen Kaufantrag zum Erwerb der Parzelle 40, bestehend aus einer Teilfläche des Flurstücks 1816/7, gestellt.

Sie bieten dafür den aktuellen Bodenrichtwert i.H.v. 12€/m².

 

Geplant ist der Bau einer Gewerbehalle für Logistik, Verwaltung und Service. Die hedue GmbH ist ein Hersteller von Messwerkzeugen für das Bauhandwerk. Die firmeneigene Produktion ist in Rumänien. Das Absatzgebiet ist weltweit. Nach der Modernisierung der Produktion im rumänischen Sibiu soll nun in Zittau die weitere Expansion des Unternehmens vorbereitet werden.

 

In der ersten Ausbaustufe ist eine Investition von 600.000 € und die Schaffung von 8 Arbeitsplätzen geplant.  In einer zweiten Ausbaustufe (Innenausbau) rechnen wir mit 3 weiteren Arbeitsplätzen und einer Investition von 100.000 €. Darüber hinaus bietet das Gelände genug Platz für eine dritte Ausbaustufe.

SächsGemO, BGB, KomGrVwV 

Der Verwaltungs- und Finanzausschuss der Großen Kreisstadt Zittau beschließt die Veräußerung einer Teilfläche des Flurstücks 1816/7 der Gem. Zittau (Grundbuch von Zittau, Blatt 2426) im Gewerbe- und Industriegebiet Weinau mit einer Gesamtgröße von ca. 6.525m² zum Preis von ca. 78.300 € zzgl. der vertragsbedingten Nebenkosten an die antragstellenden Gesellschafter.

 

Eine Belastungsvollmacht für den Kaufpreis vor Eigentumsumschreibung wird im Bedarfsfall unter den Einschränkungen der Verwaltungsvorschrift Kommunale Grundstücksveräußerung erteilt.

 

Veranschlagt unter HH-Stelle/

Produktkonto

11135.506100

Bezeichnung der HH-Stelle/

Produktkonto

Erträge aus der Veräußerung v. unbewegl. Vermögensgegen-ständen

 

Finanzielle Auswirkungen

Gesamtbetrag

aktuelles HH-Jahr

Folgejahre jährlich

Aufwendungen

/

/

/

zuzügl.

Abschreibungsaufwand

/

/

/

zuzügl. geschätztem Bewirtschaftungsaufwand

/

/

/

Erträge

Ca. 78.300 €

Ca. 78.300 €

/