Stadt Zittau - Bürgerinformationsportal Beschluss zur Förderung einer Investitionsmaßnahme der Hillerschen Villa durch die Große Kreisstadt Zittau

Betreff
Beschluss zur Förderung einer Investitionsmaßnahme der Hillerschen Villa durch die Große Kreisstadt Zittau
Vorlage
017/2016
Art
Beschlussvorlage

Gemäß § 6 Abs. 2 Buchstabe b SächsKRG kann das Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst Strukturmaßnahmen in Kulturräumen fördern. Die Hillersche Villa beabsichtigt im Jahr 2016 eine Teilrekonstruktion der Hillerschen Villa vorzunehmen. Hierzu war es erforderlich, dass bereits bis zum 30.06.2015 der Antrag gestellt wird. Der Oberbürgermeister a. D., Herr Voigt, hat diesem Antrag vorbehaltlich der Genehmigung durch den Stadtrat der Großen Kreisstadt Zittau im Rahmen des Haushaltsplanes 2016 zugestimmt.

 

Die Teilrekonstruktion der Hillerschen Villa umfasst im Wesentlichen die Herstellung der Barrierefreiheit, die Sicherung von Brandschutzmaßnahmen (Elektrik), die Dachsanierung sowie die Herrichtung von zwei Räumen für die kulturelle Bildung. Der finanzielle Umfang der Maßnahme beträgt 204.221 Euro, wobei die Sitzgemeinde Zittau und der Kulturraum Oberlausitz-Niederschlesien mit jeweils 10.211 Euro in der Mitfinanzierung stehen. Die Förderung durch das Sächsische Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst beträgt 102.110,5 Euro. Der Antragsteller selbst bringt Eigenmittel in Höhe von 81.688,5 Euro bei. Die Maßnahme wurde vom SMWK als förderfähig eingestuft und der Kulturkonvent hat am 22.02.2016 in seiner ordentlichen Sitzung den entsprechenden Beschluss über einen Zuschuss in Höhe von 10.211 Euro gefasst.

 

Im Verwaltungs- und Finanzausschuss wurde geäußert, die Förderung der Maßnahme als separaten Diskussionspunkt als Vorgriff auf den Haushalt 2016 zu entscheiden.

 

SächsGemO

Der Stadtrat der Großen Kreisstadt Zittau beschließt den Vorgriff auf den Haushalt 2016, die Teilrekonstruktion der Hillerschen Villa im Rahmen der Strukturmittelförderung durch das SMWK in Höhe von 10.211 Euro zu fördern.

 

Veranschlagt unter HH-Stelle/

Produktkonto

28100.431810

Bezeichnung der HH-Stelle/

Produktkonto

Zuschuss Hillersche Villa

 

Finanzielle Auswirkungen

Gesamtbetrag

aktuelles HH-Jahr

Folgejahre jährlich

Aufwendungen

 

10.211,00 €

 

zuzügl.

Abschreibungsaufwand

 

 

 

zuzügl. geschätztem Bewirtschaftungsaufwand

 

 

 

Erträge