Stadt Zittau - Bürgerinformationsportal Beschluss zur Vergabe von Planungsleistungen, 2. Bauabschnitt Sanierung Fassade Sporthalle Lisa-Tetzner-Straße in 02763 Zittau

Betreff
Beschluss zur Vergabe von Planungsleistungen, 2. Bauabschnitt Sanierung Fassade Sporthalle Lisa-Tetzner-Straße in 02763 Zittau
Vorlage
262/2015
Art
Beschlussvorlage

Nach der Sanierung der Dachflächen der Turnhalle, soll im 2. Bauabschnitt die Fassade wärmegedämmt werden. Im Zusammenhang mit dem Anbringen eines Wärmedämmverbundsystems an der Fassade, wird der Sockelbereich aufgegraben und eine Vertikalabdichtung aufgebracht, anschließend wird ein Kiesstreifen um das Gebäude eingebaut. Weiterhin werden alle Außentüren durch neue ersetzt, damit die Turnhalle den Anforderungen der Energieeinsparverordnung (EnEV) entspricht. Zusätzlich zum Erfüllen der EnEV ist die Sanierung der Fassade notwendig, weil in verschiedenen Bereichen bereits die Betondeckung abgeplatzt ist. Somit kommt es zur Korrosion der Bewehrung und demzufolge zur Schädigung der Betonfertigteile.

Das Ingenieurbüro Helbig & Mattick, Schillerstraße 42, 02763 Zittau hat bereits den 1. Bauabschnitt an der Turnhalle Kantstraße begleitet und geplant. Weiterhin hat das Büro bereits verschieden Maßnahmen der Stadt Zittau in Vorbereitung und Durchführung begleitet und besitzt die erforderliche Fachkompetenz.

Das Projekt soll in dem Förderprogramm „Kooperationsprogramm INTERREG, Polen – Sachsen, 2014-2020“ umgesetzt werden.        

HOAI 2013

Veranschlagt unter HH-Stelle/

Produktkonto

42400.096100

Bezeichnung der HH-Stelle/

Produktkonto

2. Bauabschnitt Sanierung Fassade Sporthalle Lisa-Tetzner-Straße 24 in 02763 Zittau

 

Finanzielle Auswirkungen

Gesamtbetrag

aktuelles HH-Jahr

Folgejahre jährlich

Aufwendungen

500.000,00 €

500.000,00 €

0,00 €

zuzügl.

Abschreibungsaufwand

500.000,00 €

0,00 €

25.000,00 €

zuzügl. geschätztem Bewirtschaftungsaufwand

0,00 €

0,00 €

0,00 €

Erträge

425.000,00 €

425.000,00 €

0,00 €