Stadt Zittau - Bürgerinformationsportal Information zum Stand der Antragstellung im Bund-Länder-Programm "Stadtumbau Ost-Programmteil Aufwertung, Sicherung ohne städtischen Eigenanteil" Programmjahr 2016

Betreff
Information zum Stand der Antragstellung im Bund-Länder-Programm "Stadtumbau Ost-Programmteil Aufwertung, Sicherung ohne städtischen Eigenanteil" Programmjahr 2016
Vorlage
246/2015
Aktenzeichen
ZSG/Kai
Art
Informationsvorlage

Sachverhalt:

 

Im Bund-Länder-Programm Stadtumbau Ost-Programmteil Aufwertung Sicherungsmaßnahmen ohne städtischen Eigenanteil wird die Stadt Zittau wieder für stark gefährdete Objekte Mittelzuweisungen beantragen. Diese Mittel werden im Zusammenhang mit dem Nachweis der Umsetzung eines Handlungskonzeptes innerhalb eines Quartieres und dem Nachweis eines adäquaten Rückbaus, den wir zurzeit allerdings nicht mehr nachweisen können, ausgereicht. Die Mittel sind an eine Verpflichtung der zeitnahen Suche nach Nutzungskonzepten und Umsetzungskonzepten gebunden.

Die Schwierigkeit besteht in der Koordinierung mit interessierten Eigentümern, den geschätzten Sicherungskosten und den tatsächlich anfallenden Kosten, die sich meistens während der Durchführung der Maßnahmen verändern.

 

Dringender Handlungsbedarf besteht am Gebäude Lindenstraße 11, am Gebäude Amalienstraße 4 und 6, an den Gebäuden Alberstraße, weiterhin Gebäude auf der Inneren Weberstraße und am Mandauer Berg. Jedoch reicht die Bewilligung meistens nur für ein Gebäude und ein handelnder Eigentümer ist notwendig.

BauGB

VwV StBauE

Ausschreibung SMI vom 28.10.2015

Finanzierung:

 

Durch die Ausführung des vorgeschlagenen Beschlusses entstehen folgende Auswirkungen auf den Haushalt:

 

Keine monetäre Auswirkung, allerdings Darstellung der Maßnahme im Ergebnishaushalt notwendig, Weiterleitung an einen Dritten