Stadt Zittau - Bürgerinformationsportal Beschluss zur Vergabe der Bauleistungen "Grundhafter Ausbau Baderstraße"

Betreff
Beschluss zur Vergabe der Bauleistungen "Grundhafter Ausbau Baderstraße"
Vorlage
156/2015
Art
Beschlussvorlage

Die Baderstraße ist als Maßnahme im Programm „Stadtumbau Ost – Aufwertung Stadtgebiet Innenstadt“ in der Kosten- und Finanzübersicht gegenüber dem Fördermittelgeber SAB für die Jahre 2014/15/16 angemeldet.

 

Für das Jahr 2015 sind 135.000 € lt. Kassenmittelbescheid SAB abzurechnen. Aufgrund der späten Bestätigung des städtischen Haushaltes haben sich die Termine der Ausschreibung/Submission mit dem Termin zur Rückgabe der Kassenmittel überlagert.

 

Um günstige Angebote zu erhalten, wurde die Gesamtbaumaßnahme über die Jahresscheiben 2015 und 2016 unter Einbeziehung der Bauleistungen der Stadtwerke Zittau GmbH als Extratitel öffentlich ausgeschrieben.

Die Ausschreibungsunterlagen wurden von 6 Firmen angefordert. Zur Submission am 31.08.15 lagen von 2 Bietern Angebote vor.

Nach Prüfung der Angebote und Wertung der technischen Nebenangebote durch das Planungsbüro AIZ Bauplanungsgesellschaft mbH, Bahnhofstraße 21 aus Zittau ergab sich folgende Bieterreihenfolge:

 

 

1.

Bieter 2

411.196,24 € brutto

2.

Bieter 1

570.686,53 € brutto

 

 

Die Firma OSTEG mbH, Friedensstraße 35 c aus 02763 Zittau wurde als wirtschaftlich günstigster Bieter ermittelt. Aus den Referenzobjekten, der Leistungsfähigkeit, Zuverlässigkeit sowie technischen Ausrüstung geht hervor, dass die Firma in der Lage ist, die Leistungen fachgerecht und terminlich zu erbringen. Die Angebotspreise sind auskömmlich und im Bietergespräch am 07.09.15 abgeklärt.

 

Wir empfehlen, die Ausführung der Leistungen an die Firma OSTEG mbH, Friedensstraße 35 c aus 02763 Zittau zu vergeben.

 

Die Vergabesumme der Stadt Zittau beträgt nach Abzug der Leistungen Stadtwerke GmbH 399.197,22 € brutto.

 

 

Ausschreibungsart:

öffentlich

Tag der Veröffentlichung:

12.08.15

Anzahl der Bewerber:

6

Anzahl der Angebote:

2

Submission:

31.08.15

 

Beauftragtes Ing.-Büro:

 

AIZ Bauplanungsgesellschaft mbH

Bahnhofstraße 21

02763 Zittau

 

VOB, Hauptsatzung

Der Technische und Vergabeausschuss der Großen Kreisstadt Zittau beschließt, die Bauleistungen „Grundhafter Ausbau Baderstraße“ an die Firma OSTEG mbH, Friedensstraße 35 c aus 02763 Zittau zu einer Angebotsbruttosumme in Höhe von 399.197,22 € zu vergeben.

Veranschlagt unter HH-Stelle/

Produktkonto

51101.096200

51101.13502

Bezeichnung der HH-Stelle/

Produktkonto

Stadtentwicklung

Tiefbaumaßnahme Baderstraße

 

Finanzielle Auswirkungen

Gesamtbetrag

aktuelles HH-Jahr

Folgejahr 2016

Aufwendungen

472.000,00 €

135.000,00 €

337.000,00 €

zuzügl.

Abschreibungsaufwand

13.485,00 €

(jährlich ab 2017)

0

0

zuzügl. geschätztem Bewirtschaftungsaufwand

2.178,00 €

(jährlich ab 2017)

0

0

Erträge

243.890,00 €

90.000,00 €

153.890,00 €