Stadt Zittau - Bürgerinformationsportal Beschluss zur Nachtragssatzung und zum Nachtragshaushalt der Großen Kreisstadt Zittau 2015

Entsprechend § 77 (2) der SächsGemO hat die Gemeinde eine Nachtragssatzung zu erlassen.

 

Für die Nachtragssatzung gelten die Vorschriften über die Haushaltssatzung entsprechend.

 

 

 

§ 77 SächsGemO

Der Stadtrat der Großen Kreisstadt Zittau beschließt die Nachtragssatzung und den Nachtragshaushalt der Großen Kreisstadt Zittau 2015.

 

Für die Abschreibung des beweglichen, materiellen und unbeweglichen Vermögens wird die lineare Abschreibung festgelegt. Die Verzinsung des Anlagekapitals erfolgt nach der Restwertmethode mit einem Zinssatz von 4 %.

 

 

Veranschlagt unter HH-Stelle/

Produktkonto

 

Bezeichnung der HH-Stelle/

Produktkonto

 

 

Finanzielle Auswirkungen

Gesamtbetrag

aktuelles HH-Jahr

Folgejahre jährlich

Aufwendungen

-

-

-

zuzügl.

Abschreibungsaufwand

-

-

-

zuzügl. geschätztem Bewirtschaftungsaufwand

-

-

-

Erträge

-

-

-