Stadt Zittau - Bürgerinformationsportal Beschluss zur Vergabe von Planungsleistungen, Rettungswegekonzept der Parkschule, Karl-Liebknecht-Ring 4 in Zittau

Betreff
Beschluss zur Vergabe von Planungsleistungen, Rettungswegekonzept der Parkschule, Karl-Liebknecht-Ring 4 in Zittau
Vorlage
139/2015
Art
Beschlussvorlage

Für die Vorbereitung und Durchführung der geplanten Brandschutztechnischen Ertüchtigung sind qualifizierte Fachplanungsleistungen erforderlich. Das Ing.-Büro AIZ Bauplanungsgesellschaft mbH, Bahnhofstraße 21 aus 02763 Zittau hat sich bereits im Vorfeld mit dem Objekt befasst, eine Kostenberechnung erstellt und einzelne Sanierungsabschnitte in den vergangenen Jahren begleitet. Das Planungsbüro hat bereits umfangreiche städtische Baumaßnahmen im Bereich Neubau, Sanierung und Instandsetzung in der Vorbereitung und Durchführung begleitet und besitzt die erforderliche Fachkompetenz. 

Hauptsatzung, HOAI 2013

Der Stadtrat der Großen Kreisstadt Zittau beschließt, die ingenieurtechnischen Leistungen der Brandschutztechnische Ertüchtigung (Rettungswegekonzept) der Parkschule, Karl Liebknecht Ring 4 in Zittau an das Ing.- Büro AIZ Bauplanungsgesellschaft mbH, Bahnhofstraße 21 aus Zittau zu einer Gesamtsumme von 89.486,54 € brutto zu vergeben. 

Veranschlagt unter HH-Stelle/

Produktkonto

21512.14001

Bezeichnung der HH-Stelle/

Produktkonto

Rettungswegekonzept (Brandschutztechnische Ertüchtigung) der Parkschule in Zittau

 

Finanzielle Auswirkungen

Gesamtbetrag

aktuelles HH-Jahr

Folgejahre

Aufwendungen

2.700.000,00

150.000,00

2.550.000,00

zuzügl.

Abschreibungsaufwand

45.000,00

 

 

zuzügl. geschätztem Bewirtschaftungsaufwand

 

 

 

Erträge

1.080.000,00

0,00

1.020.000,00