Stadt Zittau - Bürgerinformationsportal Beschluss zur finanziellen Förderung Come back e.V. Zittau

Betreff
Beschluss zur finanziellen Förderung Come back e.V. Zittau
Vorlage
121/2015
Art
Beschlussvorlage

Come back e.V. arbeitet seit Jahren erfolgreich mit suchtkranken Menschen in Zittau und Umgebung. Der Verein betreibt ein sozialtherapeutisches Wohnheim für alkoholabhängige Männer sowie die Suchtberatungsstelle. Im Begegnungs- und Förderzentrum auf der Schrammstraße finden regelmäßig Angebote statt, wie der alkoholfreie Freizeit und Begegnungstreff „Point 79“ statt. Dieser Freizeittreff bietet suchtkranken und von Suchtkrankheit bedrohten Menschen die Möglichkeit, in positiver und stabilisierender Form Freizeit- und Tagesstruktur zu erleben und zu erlernen. Durch dieses Projekt finden Betroffene einen geeigneten Rahmen für neue soziale Kontakte und können eigene Ressourcen neu entdecken. Hierdurch wird die soziale Integration der teilnehmenden Menschen gestärkt und sollte durch eine Förderung unterstützt werden.

 

Der Sozialausschuss der Großen Kreisstadt Zittau beschließt die Förderung des Come back e.V. Zittau für das Projekt „alkoholfreier Freizeit- und Begegnungstreff“ mit einer Summe in Höhe von 750 €.

Dieser Beschluss gilt vorbehaltlich einer geänderten Haushaltslage und aktueller haushaltsrechtlicher Erlasse der Verwaltung der Stadt Zittau.

 

Veranschlagt unter HH-Stelle/

Produktkonto

31100.431800

Bezeichnung der HH-Stelle/

Produktkonto

 

 

Finanzielle Auswirkungen

Gesamtbetrag

aktuelles HH-Jahr

Folgejahre jährlich

Aufwendungen

750 €

750 €

keine

zuzügl.

Abschreibungsaufwand

 

 

 

zuzügl. geschätztem Bewirtschaftungsaufwand

 

 

 

Erträge