Stadt Zittau - Bürgerinformationsportal Beschluss über die Veräußerung des Flurstücks 210/40 im Gewerbegebiet Pethau

Betreff
Beschluss über die Veräußerung des Flurstücks 210/40 im Gewerbegebiet Pethau
Vorlage
383/2021
Art
Beschlussvorlage

Das Unternehmen Gartentechnik Peter Heidig möchte das südlich seines bestehenden Gewerbestandortes liegende Flurstück im Gewerbegebiet Pethau erwerben. Er beabsichtigt die Nutzung als Präsentationsfläche für seine Produkte und Dienstleistungen. Auf die eingeschränkte Bebaubarkeit aufgrund der ausgereizten Auslastung der Oberflächenentwässerungskapazität wurde das Unternehmen hingewiesen. Die geplante Nutzung steht dem nicht entgegen.

 

Für das Flurstück 210/40 mit 1.463m² hat das Unternehmen einen Kaufantrag gestellt und bietet dafür den aktuellen Bodenrichtwert von 11,00 €/m².

 

Über die Fläche verläuft eine Abwasserleitung, die mit dem Kaufvertrag dinglich gesichert wird. Dafür wird die übliche Entschädigung gezahlt. 

SächsGemO, BGB, VwV kommunale Grundstücksveräußerungen 

Der Stadtrat der Großen Kreisstadt Zittau beschließt die Veräußerung des Flurstücks 210/40 der Gem. Pethau (Grundbuch von Zittau, Blatt 4685) im Gewerbegebiet Pethau mit einer Gesamtgröße von 1.463m² zum Preis von 16.093,-€ zzgl. der vertragsbedingten Nebenkosten an Gartentechnik Peter Heidig.

 

Eine Belastungsvollmacht für den Kaufpreis vor Eigentumsumschreibung wird im Bedarfsfall unter den Einschränkungen der Verwaltungsvorschrift Kommunale Grundstücksveräußerung erteilt.

 

Veranschlagt unter HH-Stelle/

Produktkonto

11135.506100

Bezeichnung der HH-Stelle/

Produktkonto

Erträge aus der Veräußerung v. unbewegl. Vermögensgegen-ständen

 

Finanzielle Auswirkungen

Gesamtbetrag

aktuelles HH-Jahr

Folgejahre jährlich

Aufwendungen

102,76

102,76

/

zuzügl.

Abschreibungsaufwand

/

/

/

zuzügl. geschätztem Bewirtschaftungsaufwand

/

/

/

Erträge

16.093,00

16.093,00

/