Stadt Zittau - Bürgerinformationsportal Beschluss zur Vergabe von Bauleistungen, "Statische Sicherung der Hochwaldbaude", Los 7 Hausalarmanlage / Elektro (Tischvorlage)

Betreff
Beschluss zur Vergabe von Bauleistungen, "Statische Sicherung der Hochwaldbaude", Los 7 Hausalarmanlage / Elektro (Tischvorlage)
Vorlage
382/2021
Art
Beschlussvorlage

Im Rahmen einer Beschränkten Ausschreibung wurden 3 Firmen zur Angebotsabgabe aufgefordert.

Zur Angebotseröffnung am 14.10.2021 lagen von 3 Bietern Angebote vor.

Die Prüfung und Wertung erfolgte durch die Stadtverwaltung Zittau Bauamt – Referat Hochbau, Markt 1, 02763 Zittau.

 

 

Reihenfolge nach Prüfung der Hauptangebote, Nebenangebote und Wertung Preisnachlass:

 

 

 

geprüfte Angebotssumme Brutto

1.

Bieter 3

63.769,61 €

2.

Bieter 2

67.147,00 €

3.

Bieter 3

70.304,32 €

 

 

Die Firma Elektro-Wollmann, Tongasse 3a aus 02763 Zittau wurde als wirtschaftlich günstigster Bieter ermittelt.

Aus den Referenzobjekten, der Leistungsfähigkeit sowie der Zuverlässigkeit und der technischen Ausrüstung geht hervor, dass die Firma in der Lage ist fachgerecht und terminlich die Leistungen zu erbringen.

Wir empfehlen die Ausführung der Leistungen an die Firma Elektro-Wollmann, Tongasse 3a aus 02763 Zittau zu vergeben.

 

Summe laut Kostenberechnung:                       60.000,00 € Brutto

 

 

Die Finanzierung erfolgt aus dem Förderprogramm „PMO-Vermögen“ mit einer Förderquote von 80%.

 

 

Ausschreibungsart                    Beschränkte Ausschreibung

Submission                  14.10.2021

Anzahl der Angebote                3

Nebenangebote                        0

Ausführungszeitraum                01.11.2021 – 29.04.2022

 

VOB / A, B, in der gültigen Fassung  

Der Technische und Vergabeausschuss der Großen Kreisstadt Zittau beschließt, den Auftrag Los 7 Hausalarmanlage / Elektro, für das Vorhaben „Statische Sicherung der Hochwaldbaude“ an die Firma Elektro-Wollmann, Tongasse 3a aus 02763 Zittau mit einer Angebotsbruttosumme von 63.769,61 € brutto zu erteilen.

Veranschlagt unter HH-Stelle/

Produktkonto

11138.421121

Bezeichnung der HH-Stelle/

Produktkonto

Gebäudemanagement Hochbau, Sicherung Hochwaldbaude

 

Finanzielle Auswirkungen

Gesamtbetrag

aktuelles HH-Jahr

Folgejahre jährlich

Aufwendungen

538.092,10 €

150.000,00 €

371.700,15 €

zuzügl.

Abschreibungsaufwand

0,00 €

 

 

zuzügl. geschätztem Bewirtschaftungsaufwand

0,00 €

 

 

Erträge

430.473,68 €

133.114,04 €

297.359,64 €

Die Ausgaben in Höhe von 538.092,10 € beziehen sich nur auf den Maßnahmenteil Notsicherung, welcher durch den Erbpächter erbracht wird. Die Notwendigen Eigenmittel für diese Leistungen werden durch den Erbpächter finanziert. Vor Beauftragung von Bauleistungen wird der Erbpächter, laut Finanzierungsvereinbarung vom 15.07.2021, aufgefordert den notwendigen Eigenanteil an die Stadt Zittau zu überweisen.