Stadt Zittau - Bürgerinformationsportal Beschluss zur Vergabe von Bauleistungen "Ersatzneubau Stützmauer und Brückenbauwerk Am Gebirge in Dittelsdorf", Los 1 Ersatzneubau Stützmauer

Betreff
Beschluss zur Vergabe von Bauleistungen "Ersatzneubau Stützmauer und Brückenbauwerk Am Gebirge in Dittelsdorf", Los 1 Ersatzneubau Stützmauer
Vorlage
280/2021
Art
Beschlussvorlage

Die Baumaßnahme Ausbau der Gemeindestraße „Am Gebirge“ und Gehweg „Neue Gasse“ einschließlich der zugehörigen Stützmauer und Fußgängerbrücke in Dittelsdorf erfolgt in zwei Abschnitten.

Das ausgeschriebene Los 1 Ersatzneubau Stützmauer stellt den 1. Bauabschnitt dar und beinhaltet auch den Ausbau der Gemeinde Straße „Am Gebirge“.

 

Die Bauleistung Los 1 Ersatzneubau Stützmauer wurde am 04.03.2021 öffentlich ausgeschrieben. Die Vergabeunterlagen wurden von 9 Firmen angefordert. Zur Angebotseröffnung am 29.03.2021 um 14:30 Uhr lagen 5 Angebote vor.

 

Die Prüfung und Wertung der Angebote erfolgte durch das beauftragte Ingenieurbüro für Tragwerksplanung Andreas Klaus, Mozartstraße 1 aus 02763 Zittau.

 

Von den Bietern wurde jeweils ein Hauptangebot und 1 Nebenangebot abgegeben.

 

Reihenfolge nach Prüfung und Wertung der Hauptangebote:

 

Platz

Bieter

Angebotssumme Brutto

1.

Bieter Nr. 1, Nebenangebot 1 ausgeschlossen

218.083,21 €

2.

Bieter Nr. 1

222.399,23 €

3.

Bieter Nr. 3

260.839,62 €

4.

Bieter Nr. 5

285.779,67 €

5.

Bieter Nr. 4

305.328,37 €

6.

Bieter Nr. 2

338.711,87 €

 

Summe laut Kostenberechnung vom  03.03.2021:   234.475,14 € 

 

Die Wertung erfolgte nach § 16 VOB/A.

 

Gegen die Bieter bestehen keine fachlichen und wirtschaftlichen Bedenken, sowie Bedenken gegen die Zuverlässigkeit. Die Bieter sind entsprechend der vorgelegten Nachweise für die ausgeschriebene Bauleistung befähigt.

 

Das Nebenangebot von Bieter Nr. 1 wird aus der Wertung ausgeschlossen, da es qualitativ nicht gleichwertig ist. Die angebotene Art der Lagerung der vorhandenen Natursteine  entspricht nicht  der geforderten Leistung.

 

Das Angebot von Bieter Nr. 1 weicht ca. 17% vom nächsthöheren Angebot ab. Mit Bieter Nr. 1 erfolgte am 06.04.2021 ein Aufklärungsgespräch über die Angemessenheit der Preise. Aus dem Gespräch geht hervor, dass Bieter Nr. 1 die Preise auskömmlich kalkuliert hat und die Bauleistung fach- und termingerecht ausführen kann.

 

Bieter Nr. 1, die Firma OSTEG mbH, wurde mit Ihrem Hauptangebot als wirtschaftlich günstigster Bieter ermittelt. 

Wir empfehlen, die Ausführung der Bauleistung an die Firma OSTEG mbH, Friedensstraße 35c aus 02763 Zittau  mit der Angebotsbruttosumme von 222.399,23 €  zu vergeben.

 

 

Ausschreibungsart:     öffentlich

Veröffentlichungsdatum:        04.03.2021

Anzahl der Bewerber:  9

Submission:    29.03.2021, 14:30 Uhr

Anzahl der Angebote:  5

Nebenangebote:         1

Beauftragtes Ingenieurbüro:  Ingenieurbüro für Tragwerksplanung Andreas Klaus, Mozartstraße 1,

            02763 Zittau

SächsGemO, Hauptsatzung der Großen Kreisstadt Zittau,

SächsVerG, VOB

Der Technische und Vergabeausschuss der Großen Kreisstadt Zittau beschließt, die Bauleistung

Los 1 Ersatzneubau Stützmauer für die Maßnahme  Ersatzneubau Stützmauer und Brückenbauwerk „Am Gebirge“ in Dittelsdorf an die Firma OSTEG mbH, Friedensstraße 35c aus 02763 Zittau mit einer Angebotsbruttosumme von 222.399,23 € zu vergeben. 

Veranschlagt unter HH-Stelle/

Produktkonto

54100.096200

Bezeichnung der HH-Stelle/

Produktkonto

LEADER-Infrastrukturmaßnahmen in den Ortsteilen

Maßnahme-Nr.: 54103.17001

 

Finanzielle Auswirkungen

Gesamtbetrag

aktuelles HH-Jahr

Jahr 2022

Aufwendungen

500.000,00 €

250.000,00 €

250.000,00 €

zuzügl.

Abschreibungsaufwand

-

-

Ab 2021 für Los 1:

3.326,00 €

zuzügl. geschätztem Bewirtschaftungsaufwand

-

-

-

Erträge

300.000,00 €

150.000,00 €

150.000,00